Palestras Place
Willkommen in der mystischen Welt von Kirayan.
Vampire, Elfen, Geister, Gestaltenwandler, Meerjungfrauen und ein mysteriöser Ort namens "Palestras Place".
Neugierig geworden?
Palestras Place

~das Geheimnis von Kirayan~

Wichtig!
Byebye Vampire, Geister und co.! Freut euch auf neue Völker und eine veränderte Story! Sagt allen Bescheid!
Neueste Themen
» Quatschecke
Di 02 Jan 2018, 17:37 von Manuella

» Der Nordberg
Mi 03 Aug 2016, 16:04 von Nichneven

» Die Felder
Mi 03 Aug 2016, 15:58 von Nichneven

» Nördlicher Wald
Mi 03 Aug 2016, 15:47 von Nichneven

» Nordstrand
Mi 03 Aug 2016, 15:41 von Nichneven

» Der Fluss am Dorf
Mo 18 Jul 2016, 23:04 von Nichneven

» Der Kräutergarten
Mo 18 Jul 2016, 22:58 von Nichneven

» Der Obstgarten
Mo 18 Jul 2016, 22:50 von Nichneven

» Der Tierstall
Mo 18 Jul 2016, 22:47 von Nichneven

Die Runen
Erde


Wind


Wasser


Feuer


Heilung


Schutz

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

kleiner Kinosaal

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 5]

26 Re: kleiner Kinosaal am So 14 Okt 2012, 20:35

Gast

avatar
Gast
-> Anlegestelle

Ich öffnete leise die Tur, lugte hinein und blinzelte kurz, als ich sah, dass Lydia nicht hier war. Seufzend und mit ernster Miene ging ich zum Tisch hinüber und räumte alle Kissen wieder ordentliche weg. Zögernd griff ich auch nach dem Schachbrett, ließ es jedoch stehen. Erschöpfte ließ ich mich auf die Couch fallen und schloss die Augen. Ich verschränkte die Arme hinterm Kopf und ließ ein Bein lässig vom Sofa herunterbaumeln. Grummelnd zwang ich mich ruhiger zu atmen und döste schließlich ein. Hin und wieder blinzelte ich, um mich zu versichern, dass niemand hier war, fiel jedoch in einen leichten Schlaf.

27 Re: kleiner Kinosaal am So 14 Okt 2012, 20:59

Gast

avatar
Gast
-->Aufenthaltsraum
Leise betrat ich den Raum, die Kissen waren wieder an ihrem Platz, nur das Schachbrett stand noch da. Schmunzelnd trat ich zur Couch, als ich dort Dawn liegen sah, Er sah richtig süß beim schlafen aus. Ich nahm leise einen Stuhl und setzte mich genau vor ihm hin, dann nahm ich meinen Block raus und fing an ihn zu zeichnen. Erst den Kopf, dann seinen Oberkörper, Ich brachte ihn nicht ganz aufs Papier doch als ich es noch schattierte und fertig, fand ich es eigentlich ganz gut. Lange Zeit saß ich nur da und beobachtete ihn, was ich wohl sagen sollte wenn er aufwachen würde.

28 Re: kleiner Kinosaal am Mo 15 Okt 2012, 14:00

Gast

avatar
Gast
Regungslos döste ich weiter, zuckte leicht zusammen, als ich ein leises Rascheln hörte. Ohne die Augen zu öffnen horchte ich weiter, ob ich irgendwelche weiteren Geräusche vernahm. Nach einer Weile hörte ich ein leises Atmen und ein leichtes Schaben eines Stiftes. Was zur Hölle tat sie da?
Gefällt dir was du siehst, Prinzesschen?, neckte ich sie und lächelte, behielt die Augen jedoch weiterhin geschlossen. nach einem leichten Blinzeln sah ich, dass sie direkt vor mir saß und etwas in den Händen hielt, was das Schaben erklärte.

29 Re: kleiner Kinosaal am Mo 15 Okt 2012, 15:20

Gast

avatar
Gast
Nächster Morgen
Blinzelnd öffnete ich meine Augen, und sah mich um. Ich lag neben Dawn auf der Couch, musste ich feststellen. Gestern hatte ich ihn gezeichnet, und gesagt ich würde andere Leute gerne zeichnen, naja, etwas merkwürdig. Wir plauderten etwas und schauten den Film, er hatte gewonnen, er war wirklich gut, und gruselig. Ich hatte immer nach seinem Arm gegriffen, als etwas schreckliches kam. Langsam setzte ich mich auf und nahm das Bild und schrieb kurz etwas drauf, Schöner Abend gestern mit dir, ich hoffe wir sehn uns heute...Lydia, und legte es vorsichtig neben ihn hin. Dann stand ich auf und schlich leise zur Tür.
-->Zimmer 015

30 Re: kleiner Kinosaal am Mo 15 Okt 2012, 16:45

Gast

avatar
Gast
Ich schlug die Augen auf und tastete prüfend neben mich. Lydia war verschwunden. An derselben Stelle lag ein Zettel. Gähnend hob ich ihn hoch und las ihn. Lydia..., dachte ich und ließ mich wieder auf die Couch sinken. Seufzend blieb ich eine Weile liegen und raffte mich schließlich doch hoch. Seufzend räumte ich alles nötige auf, packte die leeren Tüten in den Mülleimer und legte die Kissen säuberlich zurück. Seufzend ließ ich mich danach wieder auf die Couch sinken und schloss erschöpft die Augen. Ein kleines Lächeln breitete sich auf meinen Lippen aus. Sie hatte sich immer wieder anmich geklammert, der Film war anscheinend doch recht gruselig für sie gewesen. Lächelnd stöhnte ich auf und döste noch ein Weilchen weiter.
Irgendwann wurde es mir zu langweilig. Suefzend holte ich mein Handy aus der Tasche und sah, dass es bereits 13:00 Uhr war. Stöhnend raffte ich mich hoch und tippte eine SMS an Lydia. War ein schöner Abend gestern, müssen wir wiederholen. :)
Dann stand ich auf und verließ den Raum.

-> Cafeteria

31 Re: kleiner Kinosaal am Mi 24 Okt 2012, 17:14

Louis

avatar
Magier Novize
---> Zimmer 003

Ich schlüpfte durch die Tür und schlug sie etwas lauter zu als gewollt. Die Wut zuckte in mir hoch, jetzt da Sheba weg war und ich trat zornig nach dem Kissen. Fluchend ließ ich mich aufs Sofa fallen und verdeckte meine Augen mit den Augen. Die Schwärze Tat gut. Meine Gefühlsmodi schwankten zwischen Wut, Eifersucht und Verwirrteit. Der Grund wieso ich mich so wütend verhielt war der, weil ich Angst hatte sie zu verlieren. Ich zückte mein Handy und tippte drei Wörter, die ich vollkommen ernst meinte. Ich liebe dich. Nachdem ich die SMS gesendet hatte, ließ ich eine Hand von der Couch herunterbaumeln und schloss erschöpft die Augen. Schon bald döste ich ein in Träumen und Gedanken bei Sheba. Sheba....ich liebte sie so sehr...

Benutzerprofil anzeigen

32 Re: kleiner Kinosaal am Mo 29 Okt 2012, 11:13

Felix

avatar
Magier
cf: kleines Wäldchen

Schließlich kamen wir wieder bei der Schule an und ich ging die Gänge entlang zum kleinen Kinosaal. Fast lautlos trat ich ein und sah mich kurz um. Der einzige, der noch hier war, war Louis. Kurz nickte ich ihm zu, ehe ich mich an Sydenia wandte. "Und welchen Film willst du jetzt sehen?", fragte ich sie und lächelte leicht.

Benutzerprofil anzeigen

33 Re: kleiner Kinosaal am Mo 29 Okt 2012, 11:34

Louis

avatar
Magier Novize
ich öffnete ein Auge, als ich Schritte hörte und Felix Stimme erkannte. Langsam richtete ich mich auf und schlug nun beide Augen auf. Verdammt, es schon halb zwei! Fluchend hob ich die Hand zum Gruß und lächelte Felix und Sydenia an. Ich will euch nicht stören, sagte ich lächelnd, und boxte Felix kräftig gegen die Schulter, bevor ich die Tür öffnete und mich zu ihnen umdrehte. Viel Spaß noch, sagte ich und suefzte. Mit Sheba würde ich soetwas auch nochmal machen, einen romantischen Film schauen. Fluchend schloss ich die Tür hinter mir und überlegte wo ich hingehen sollte. Ich beschloss zu ihrem Zimmer zu gehen und dort zu warten.

-> Zimmer 003

Benutzerprofil anzeigen

34 Re: kleiner Kinosaal am Mo 29 Okt 2012, 11:52

Sydenia

avatar
Magier
-> kleines Wäldchen

Lachend ließ ich mih hinter ihm herziehen und blieb stehen, als Louis an mir vorbeiging. Kurz sah ich ihm nach, hoffentlich hatten wir ihn nicht vertrieben. Schulterzuckend strich ich mir das Haar zurück und sah, was es für Filme gab. Ist mir egal, such du einen aus, immerhin ist heute der glücklichste Tag meines Lebens, sagte ich und strahlte zum glaub ich ersten Mal seit Jahren, als ich den Ring an meinem Finger betrachtete. Die Fröhlichkeit schoss durch meinen Körper und ich kuschelte mich in eine Ecke des Sofas. Zufrieden betrachtete ich Felix, sein Lächeln, welches mir immer wieder den Atem raubte, seine Muskeln, seine Augen... Seufzend legte ich den Kopf schräg.

Benutzerprofil anzeigen

35 Re: kleiner Kinosaal am Mo 29 Okt 2012, 14:04

Felix

avatar
Magier
Etwas verwirrt sah ich Louis nach und blinzelte kurz etwas. Was heißt hier stören? Nur weil wir zusammen sind?, fragte ich mich und seufzte dann. Auch Sydenias Antwort war nicht besser, wieder mal musste ich also entscheiden. Fast frustriert öffnete ich den Schrank mit den Filmen und überflog ihn mit den Augen, während ich Sydenia von der Seite aus beobachtete. "An welchen Superhelden denkst du denn, dass du so strahlst und verliebt aussiehst...?", fragte ich grinsend und wählte dann einfach einen Film aus, der ein Mix aus Liebesgeschichte war. Ich warf ihn Sydenia zu. "Sowas in der Art?", fragte ich mit hochgezogenen Augenbrauen.

Benutzerprofil anzeigen

36 Re: kleiner Kinosaal am Mo 29 Okt 2012, 14:24

Sydenia

avatar
Magier
Ich stützte das Kinn auf die Hände und grinste ihn breit an. Du bist mein Superheld, gegen dich sind Batman, Superman und Spiderman echte Flaschen, sagte ich mit weicher Stimme und lächelte. Als er mir den Film zu warf, warf ich einen Blick auf den Titel und nickte. Von mir aus gerne, sagte ich und streckte mich auf dem Sofa aus. Ich legte den Kopf in den Nacken und biss mir auf die Unterlippe, bevor ich ihn wieder ansah. Na los, Superheld, rette mich vor den Monstern, rief ich und lachte fröhlich los.

Benutzerprofil anzeigen

37 Re: kleiner Kinosaal am Mo 29 Okt 2012, 14:46

Felix

avatar
Magier
Ich warf Sydenia einen Seitenblick zu und grinste in mich hinein. "Ja klar, ich kann ja auch fliegen und Autos durch die Gegend werfen!", meinte ich sarkastisch und nahm die DVD dann wieder. Geschickt legte ich sie in den Player und schaltete dann den großen Fernseher ein. Der Vorspann begann und ich ließ mich neben Sydenia nieder. Besitzergreifend schlang ich meine Arme um ihren schlanken Körper und legte die Lippen an ihren Hals. "Pass auf, auch in mir steckt ein Monster!", sagte ich mit samtweicher und doch bedrohlicher Stimme, wobei ich von unten zu ihr hoch schielte.

Benutzerprofil anzeigen

38 Re: kleiner Kinosaal am Mo 29 Okt 2012, 14:54

Sydenia

avatar
Magier
Ich grinste und beobachtete ihn dabei, wie er die DVD einlegte und sich neben mich setzte. Als er den Arm um mich legte, lehnte ich den Kopf an seine Schulter. Ich heftete die Augen auf den Vorspann und sah zu, wie en Mann wie eine Spinne ein Gebäude hochkletterte. Ich habe auch eine besondere Fähigkeit, sagte ich und gab ihm einen Kuss auf die Wange, das ist auch eine Gabe... Lächelnd schmiegte ich mich eng an ihn und schnappte ihm die Fernbedienung weg. Ich drückte auf play und der Film begann. Als die erste Person zu sprechen begann, verzog ich das Gesicht. Wieso redet der japanisch?, fragte ich und stellte die Sprache um, schau mal, der sieht aus wie du!, sagte ich und starrte den Mann an, der ein wenig japanische Züge hatte, jedoch genauso schönes Haar wie Felix. Wie zur Bestätigung fuhr ich ihm durch sein dichtes Haar.

Benutzerprofil anzeigen

39 Re: kleiner Kinosaal am Mo 29 Okt 2012, 15:11

Felix

avatar
Magier
Ich sah Sydenia forschend und hob leicht die Augenbraue, als sie meinte, dass auch sie eine besondere Gabe hätte. "Welche Gabe? Mich zu verführen?", fragte ich ironisch und lächelte leicht.
Als dann der Film begann, wandte ich meinen Blick dem Bildschirm zu und verzog auch leicht das Gesicht. "Sorry, hab vergessen, die Sprache einzustellen", meinte ich und sah Sydenia dann total entsetzt an. "Das ist jetzt nicht dein Ernst! Der sieht mir überhaupt nicht ähnlich!!!", brauste ich sofort auf und setzte mich gerade hin.

Benutzerprofil anzeigen

40 Re: kleiner Kinosaal am Mo 29 Okt 2012, 15:25

Sydenia

avatar
Magier
Ich kicherte und genoss die Wärme, die von seinem Körper auf meinen überging. Ich liebe es, dich zu verführen, sagte ich und kletterte mit den Fingerspitzen über seine Brust und schnurrte ironisch. Lachend ließ ich mich zurückfallen und konnte mich kaum mehr einkriegen vor Lachen. Stimmt, du siehst ungefähr tausend Mal besser aus, als der, sagte ich beruhigend und strich ihm über den Hals.

Benutzerprofil anzeigen

41 Re: kleiner Kinosaal am Mo 29 Okt 2012, 15:45

Felix

avatar
Magier
Ich hob leicht eine Augenbraue und sah Sydenia tief in die Augen. "Du bist schon so ein bisschen ein kleines Luder, oder?", fragte ich grinsend und suchte ihre Lippen. Doch dann kippte sich rückwärts und fing hemmungslos zu Lachen an. Ich verzog schmollend den Mund und verschränkte die Arme vor der Brust. "Natürlich seh ich besser aus als der! Aber bitte, wenn du mehr auf so Japaner stehst...", meinte ich und ließ mich in die Kissen fallen.

Benutzerprofil anzeigen

42 Re: kleiner Kinosaal am Mo 29 Okt 2012, 20:59

Sydenia

avatar
Magier
Ich lächelte. Ich liebte es ihn auf die Palme zu bringen. Ohne Vorwarnung presste ich meine Lippen auf seine und genoss den Kuss aus vollen Zügen. Mit geschlossenen Augen lächelte ich in den Kuss hinein und stützte mich mit den Händen auf seinen Schultern ab. Schließlich legte ich den Kopf auf seine Schulter und sah auf die Mattscheibe. Ich liebe dich, sagte ich ohne geringstes Zögern, soll ich dir eine Liste mit 1000 Gründen darauf schreiben, was ich an dir mag und liebe?, fragte ich ihn beinahe gelangweilt, da mir auf Anhieb hunderte einfielen. Auf dem Bildschirm lief noch das Intro, so runzelte ich nur die Stirn und las die Schauspieler und Namen der Mitwirkenden.

Benutzerprofil anzeigen

43 Re: kleiner Kinosaal am Di 30 Okt 2012, 09:37

Felix

avatar
Magier
Etwas erschrocken schnappte ich nach Luft, als Sydenia mich plötzlich küsste. Darauf war ich jetzt überhaupt nicht vorbereitet, doch sofort erwiderte ich ihren Kuss. Meine Arme legten sich wieder um ihren Körper und ich zog den Kuss in die Länge. Doch dann löste sie sich von mir und legte ihren Kopf auf meine Schulter. "Ich liebe dich auch", murmelte ich in ihr Haar hinein und lächelte dann zufrieden. Ach, gerne doch, die Liste würd ich zu gerne lesen!", erklärte ich breit grinsend und hob leicht eine Augenbraue.

Benutzerprofil anzeigen

44 Re: kleiner Kinosaal am Di 30 Okt 2012, 09:56

Sydenia

avatar
Magier
Ich grinste und lehnte mich nun mit dem Rücken komplett in seine Arme. Ich lachte und zuckte mit den Schultern. Wenn du drauf bestehst, sagte ich und zählte alle Gründe mit den Fingern ab, Erster Grund, ich kann nichts für meine Gefühle, Zweitens, du bist ein wahnsinnig netter Kerl, drittens, du bist für mich einfach einzigartig. Ich legte den Kopf in den Nacken und sah zu ihm hoch, soll ich noch weitermachen?, fragte ich lächelnd und fuhr mit einer Hand über seinen Arm, bevor ich meine Aufmerksamkeit wieder dem Film zuwandte.

Benutzerprofil anzeigen

45 Re: kleiner Kinosaal am Di 30 Okt 2012, 13:56

Felix

avatar
Magier
Ich legte die Arme um Sydenias Bauch und legte das Kinn auf ihren Kopf. Lächelnd hörte ich ihrer Aufzählung zu und zupfte verspielt an ihrem Shirt herum. "Also wegen mir kannst du weiter machen. Das ist wesentlich interessanter als irgendein Film", meinte ich flüsternd und fuhr mit den Lippen dann an ihren Hals, wo ich sie auf ihre pulsierende Schlagader legte. Leicht knabberte ich an ihrer Haut und ignorierte den Vorspann des Films.

Benutzerprofil anzeigen

46 Re: kleiner Kinosaal am Di 30 Okt 2012, 14:13

Sydenia

avatar
Magier
Ich hob die Unterarme und legte sie auf seine. Die Beine streckte ich aus und überschlug sie dann. Hör auf mich abzulenken, protestierte ich, als ich seine Lippen an meinem Hals spürte und erzitterte. Ich kann mich so nicht konzentrieren, Felix!, sagte ich bemüht laut und deutlich und gab danach nur ein missmutiges Hmpf... von mir. Ich sah träge zu, wie der Vorspann des Filmes lief und der er anschließend begann. Irgendwann wurde mir es jedoch zu langweilig und ich schloss die Augen und lächelte seelig über seine Berührungen.

Benutzerprofil anzeigen

47 Re: kleiner Kinosaal am Di 30 Okt 2012, 17:46

Felix

avatar
Magier
Ich hob den Kopf leicht und sah Sydenia aus dem Augenwinkel an. "Ach, das lenkt dich also schon ab? Sehr interessant!", meinte ich amüsiert und fuhr die Ader mit der Zunge nach. Allein, wie Sydenias Haut schmeckte, war einfach himmlisch. Es wunderte mich fast, dass Sydenia nicht von Jungs umschwärmt war, aber auch andererseits froh darüber. Denn nun hatte ich sie ganz für mich.
Als der Film dann begann, hatte Sydenia schon die Augen geschlossen. Ich hob leicht die Augenbrauen und lächelte. "Ich kann den Film auch gerne wieder ausmachen, wenn du ihn nicht sehen willst!", bot ich an.

Benutzerprofil anzeigen

48 Re: kleiner Kinosaal am Di 30 Okt 2012, 21:18

Sydenia

avatar
Magier
Nein, nein!, rief ich und richtete mich sofort auf. Ich drehte mich zu ihm um. Nein, flüsterte ich langsamer und drehte mich wieder zum Fernseher um. Du lenkst micch generell immer ab, sagte ich lächelnd und nahm seine Hand in meiner. Ich schaute eine Weile zu und fuhr mi dne Fingernägeln über seine Pulsader und grinste frech. Verflucht!, dachte ich und sah auf die Uhr. Es ist schon 16:00 Uhr!, rief ich und merkte, dass schon der Abspann des Films lief. Du hast mich abgelenkt, sagte ich und streifte mit meinen Lippen über seine.

Benutzerprofil anzeigen

49 Re: kleiner Kinosaal am Mi 31 Okt 2012, 14:43

Felix

avatar
Magier
Von dem Film selbst bekam ich eigentlich gar nichts mit, zu sehr faszinierte mich Sydenia. In Ruhe konnte ich sie mit meinen Augen betrachten und mir jede Einzelheit, die ich erkennen konnte, einprägen. Das wechselnde Farbspiel ihres Haares, ihre weiche Haut, der Lauf ihrer Adern. Es war einfach faszinierend. Deswegen blinzelte ich etwas überrascht, als Sydenia meinte, dass es schon 16:00 Uhr war. Auch erst jetzt bemerkte ich, dass der Film bereits vorbei war. "Oh...ich war wohl auch abgelenkt...", meinte ich murmelnd und legte meine Lippen wieder an ihren Hals. "Und nun?"

Benutzerprofil anzeigen

50 Re: kleiner Kinosaal am Do 01 Nov 2012, 10:25

Sydenia

avatar
Magier
Ich schloss die Augen und lächelte, als er meinte, er war auch abgelenkt gewesen. Ich streckte mich und kuschelte mich in seine Arme. Es war ein angenehmes Gefühl, hier zu liegen und einfach nur seine Wärme und Nähe zu spüren. Ich bin so müde..., flüsterte ich und legte beide Hände auf seine Brust, den Kopf darauf. Mit geschlossenen Augen seufzte ich glücklich und legte eine Hand um seine Taille, um ihn näher an mich heranzuziehen. Schon bald dämmerte es mir und ich döste fast im selben Moment ein...

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 5]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten