Palestras Place
Willkommen in der mystischen Welt von Kirayan.
Vampire, Elfen, Geister, Gestaltenwandler, Meerjungfrauen und ein mysteriöser Ort namens "Palestras Place".
Neugierig geworden?
Palestras Place

~das Geheimnis von Kirayan~


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Alles über Kim
voller Name :
Kimberly Neamhspleách
 
Spitzname :
Kim , Kimmi, Stormy
 
Bedeutung des Namens :
Kriegsanführerin; die Unabhänige
 
Kreatur :
Gestaltenwandler
 
Weiblich
 
Alter :
16 (20.10.670)
 
Zaubergrad :
Relativ gut, gute Beherrschung (außer bei Gefühlsausbrüchen)
 
Klasse :
A
 
Wohnort :
Zimmer 5
 
Charakter :
Kim ist wild eine richtige Amazone. Sie lässt sich von niemandem was sagen, vor allem nicht von Männern. Sie ist eine starke unabhängige junge Frau mit einem leichten Hang zu unüberlegtem Handeln. Sie trägt gerne kurze Kleidung und hat generell eine sehr aufreizende Art. Sie hasst es von Männern umgeben zu sein, geschweige denn von ihnen doof angemacht zu werden. Kim hat eine sehr kriegerische Art, ist leicht aufbrausend und sagt eigentlich immer das, was ihr grade durch den Kopf geht.
Wichtig: Kim ist lesbisch (das weiß aber keiner)
 
Lieblingsgott/-göttin :
Götter sind unzuverlässig
 
Mag... :
+ Rainstorm
+ die Natur
+ ihre Freuninnen
+ hübsche Mädchen
+ Jungs verarschen
+ Sport
+ Obst
+ Partys
+ gute Laune
+ ihre Freiheit
* Musik und Tanzen
 
Mag nicht... :
- wenn Jungs sie belästigen
- wenn ihr nicht erlaubt wird raus zu gehen
- Vorschriften
- sintflutartigen Regen
- zu viel Fleisch
- Gewalt
- in die Enge getrieben zu werden
 
Aussehen :
Kim ist nicht groß und nicht klein, mit ihren 1,70 m findet sie sich genau richtig. Sie hat blondes mittellanges Haar und ein puppenhaftes Gesicht, mit grünen Auen einer süßen, graden Stupsnase und rosige, weichen Lippen. Kim ist schlank, jedoch nicht dürr, sie ist sportlich, aber nicht durchtrainiert. Ihr Teint ist leicht gebräunt und ihre haut makellos. Allerdings sieht man in ihren Augen, dass sie schon eine Menge erlebt hat und das beweist auch eine lange Narbe von ihrem Nacken, über ihren Rücken, die über ihre linke Seite, bis zu ihrem linken Hüftknochen verläuft.
 
aktuelles Outfit :
 
Besonderheit :
Das sie so gut wie immer kurze Klamotten trägt.
 
Haustier :
Rainstorm ihre Lusitano-Stute *klick*
 
Geschichte :
Kim ist ein Kind aus gutem Hause und nach außen hin schien es immer eine glückliche Familie zu sein, aber der Schein trog ganz gewaltig.
Kim wurde in ein reiches Elternhaus hinein geboren, ihr Vater ein erfolgreicher Händler hatte im Laufe seines Lebens viel Geld angehäuft und so solltes es der Familie an keinen materiellen Dingen mangeln.
Kims Leben verlief gut, bis zu ihren zehnten Lebensjahr. Ihre Mutter verließ ihren, zu Wutanfällen neigenden, Mann für einen Jüngeren und das war der Anfang des Unheils.
Nachdem Kims Mutter ungefähr einen Monat von Zuhause weg war kam ihr Vater eines Nachts zu ihr ins Zimmer und begann das schlafende Mädchen zu streicheln, dieses wurde davon wach und als sie ihren Vater fragte, was er denn da mache schlug er sie und sagte ihr sie solle die Klappe halten. Das Mädchen war total verstört und ließ ihn gewähren.
Allerdings blieb es nicht nur beim Streicheln ein paar Wochen und ein paar nächtliche Besucht später wurden die Berührungen ihres Vaters anders und er vergewaltigte sie das erste Mal. Das Mädchen weinte und jedes mal, wen sie zu laut war schlug er sie wieder. Er begann sie mit dem Namen ihrer Mutter an zu sprechen und sie auch so zu behandeln. Sie musste im Ehebett schlafen und den Haushalt schmeißen, er schlug und misshandelte sie.
Aber als währe das nicht schon schlimm genug, gab es da ja noch ihren großen Bruder. Dieser war von Typ her genauso wie sein Vater und immer wenn dieser nicht da war musste Kim auch für ihn als 'Spielzeug' her halten.
Im laufe der Zeit wurde sie drei mal schwanger und sie verlor alle drei kinder durch Fehlgeburten, die durch die Schläge ihrer männlichen Mittbewohner verursacht wurden.
Ihre Geschichte änderte sich kurz vor ihrem dreizehnten Geburtstag. Sie hatte mal wieder eine harte Nacht mit ihrem Vater hinter sich und kam total fertig nach der Schule nach hause. Dort wartete ihr damals 16-jähriger Bruder mit zwei seiner Kumpels auf sie und eröffnete ihr, dass ihr Vater nicht da sei und sie ihm und seinen Freunden gefälligst was zu Essen machen sollte. Als sie den Jungs das Essen ins Zimmer ihres Bruders brachte wurde sie von den dreien fest gehalten, misshandelt und vergewaltigt. Sie schlitzen sie mit einem Messer auf, als sie versuchte zu fliehen und ließen das Mädchen geschändet und blutend, nach der dreistündigen Tortur zurück.
Als sich Kim einigermaßen erholt hatte verließ sie wankend das Zimmer, packte ein paar Dinge zusammen und verließ zusammen mit ihrem Pferd ihr Elternhaus. Sie änderte ihren Nachnamen und zog durchs Land.
In den folgenden drei Jahren hielt sie sich mit mehr oder minder 'sauberen' Jobs über Wasser und sparrte das wenige Geld das sie hatte um eines Tages nach Palestra gehen zu können. Sie schlief im Freien und arbeitete hart um sich diesen Traum zu ermöglichen.
Wie man sich wahrscheinlich denken kann will sie jetzt möglichst wenig mit Männern zu tun haben und über ihre Vergangenheit reden tut sie auch nicht so gerne.
 
Beziehungen :
Vater: Charles Smith
Mutter: Magda Smith

Bruder: Tom Smith

Freunde:

feste Freundin:
 
Avatarperson :
Charlize Theron
 
Andere Accounts :
 
Anzahl der Beiträge :
21
 
Anmeldedatum :
22.03.13
 
Kim
avatar

Rang: Kind der Magie
Freunde von Kim
Kim hat noch keine Freunde