Palestras Place
Willkommen in der mystischen Welt von Kirayan.
Vampire, Elfen, Geister, Gestaltenwandler, Meerjungfrauen und ein mysteriöser Ort namens "Palestras Place".
Neugierig geworden?
Palestras Place

~das Geheimnis von Kirayan~

Wichtig!
Byebye Vampire, Geister und co.! Freut euch auf neue Völker und eine veränderte Story! Sagt allen Bescheid!
Die neuesten Themen
» Quatschecke
Mo 05 Jun 2017, 04:18 von Julia

» Der Nordberg
Mi 03 Aug 2016, 16:04 von Nichneven

» Die Felder
Mi 03 Aug 2016, 15:58 von Nichneven

» Nördlicher Wald
Mi 03 Aug 2016, 15:47 von Nichneven

» Nordstrand
Mi 03 Aug 2016, 15:41 von Nichneven

» Der Fluss am Dorf
Mo 18 Jul 2016, 23:04 von Nichneven

» Der Kräutergarten
Mo 18 Jul 2016, 22:58 von Nichneven

» Der Obstgarten
Mo 18 Jul 2016, 22:50 von Nichneven

» Der Tierstall
Mo 18 Jul 2016, 22:47 von Nichneven

Die Runen
Erde


Wind


Wasser


Feuer


Heilung


Schutz

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Zimmer 012 - ♀

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 4]

26 Re: Zimmer 012 - ♀ am Do 22 Nov 2012, 16:44

Gast

avatar
Gast
Ich hörte meinen Namen. Ich blinzelte und richtete mich etwas auf, ehe ich nachsah, wer mich da geweckt hatte. "Hey Nahuel." grüßte ich den zwei Jahre älteren Schüler. Ich schob mir die Locken aus dem Gesicht und reckte mich kurz. Ich fand es peinlich, dass er mich beim Schlafen gesehen hatte, ich hoffte ich hatte nicht geredet, was ich gerne im Schlaf tat.
Ich warf einen Blick auf die Uhr, die an der Wand unseres Zimmers hing, und erschreckte. Es war schon halb vier! Ich hatte eigentlich nur zehn Minuten nach der Schule schlafen wollen. "Mist.." meinte ich mit einem Grinsen, verließ das Bett und strich meine zerknitterten Sachen glatt. "Was gibts denn?" fragte ich dann an Nahuel gewandt.

27 Re: Zimmer 012 - ♀ am Do 22 Nov 2012, 21:11

Nahuel

avatar
Zauberanfänger
Sie sah reichlich verschlafen aus, aber auch irgendwie süß. "Ich wurde gefragt ob wir morgen, zusammen Fotos beim Ball machen könnten. Also ich würde das machen, wenn du lust hast, kannst du dich ja da zu gesellen.", sagte Nahuel freundlich. "Das wollt ich dir nur sagen, ich muss wieder in die Aula, da bin ich dann auch, falls du mich suchen solltest, ich muss noch ein paar Sachen für die Pärchenfotos aufbauen.", damit verschwand er wieder, warum auch immer er heute so hektisch war, das war so gar nicht seine Art.

-->die Aula

Benutzerprofil anzeigen

28 Re: Zimmer 012 - ♀ am Fr 23 Nov 2012, 21:41

Gast

avatar
Gast
"Klar, gerne." sagte ich ihm zu und lächelte. Als er meinte, er würde wieder gehen, nickte ich und sah Nahuel noch hinterher. Dann zog ich mir mein T-Shirt über den Kopf und einen frischen, lockeren Pulli dafür aus dem Schrank. Er war grau, und obwohl ich sonst lieber auf Farbe stand, gefiel er mir sehr. Dazu passend zog ich mir eine Mütze über die Locken - heute war ich einfach zu faul gewesen sie zu glätten. Ich sah aus dem Fenster und lächelte, als ich den Schnee sah. Ich begann ein Weihnachtslied zu summen - trotz dass erst Oktober war - und machte mich auf dem Weg zur Aula, meine Kamera in der Hand.

--> geht weiter in der: Aula

29 Re: Zimmer 012 - ♀ am Do 29 Nov 2012, 15:48

Faith

avatar
Zauberlehrling A
Ich hockte vor dem Spiegel, den ich an der Wand angebracht hatte und starrte mein eigenes Spiegelbild an. Ich schloss die Augen und holte tief Luft, ehe ich wieder zu der Bürste griff. Okay, nochmachl. Mit ganz viel Ruhe!, redete ich mir selber gut zu und fuhr mit mit dem Gerät in meiner Hand durch die Haare, ehe ich sie wieder packte und erneut versuchte sie einzudrehen und hinten zu einer Hochsteckfrisur zusammenzubinden. Nun saß ich schon seit gefühlten Stunden hier und probierte Frisuren an mir aus, um mich am Ende für die Schönste zu entscheiden. Schließlich würden auf dem Ball mehr als heiße Jungs herumlaufen und ich warf richtig in Flirtlaune. Bei den Gedanken an den Ball hob sich meine Laune merkbar und ich stieß zischen die Luft aus, als die Frisur schließlich hielt. Schnell, bevor sie wieder kaputt ging, zupfte ich ein paar Strähnen heraus und begutachtete das Ergebnis. Um diese Frisur haltbar zu machen brauchte ich mehr als eine Dose Haarspray...

Benutzerprofil anzeigen

30 Re: Zimmer 012 - ♀ am Mo 03 Dez 2012, 16:26

Faith

avatar
Zauberlehrling A
Ich seufzte und kämmt mir ein Haar wieder zu einer normalen Frisur. Morgen musste es einfach klappen! Ich lachte mein Spiegelbild an und zuckte sarkastisch mit den Schultern. auch wenn ich keinen Ballpartner hatte, war es mir egal, ich brauchte niemanden der mir bis zum Ende am Kleid hing. Ich konnte nur hoffen, dass jemand gutes mir zugeteilt wurde und niemand schüchternes. Ich beschloss einen Blick in die Cafeteria zu werfen, ich hatte Hunger. Achtlos warf ich die Bürste auf mein Bett und streifte mir einen Wollpullover über, um zu verhindern, dass ich später fror. Vielleicht war ja jemand Nettes in der Cafeteria.

-> Cafeteria

Benutzerprofil anzeigen

31 Re: Zimmer 012 - ♀ am Sa 08 Dez 2012, 20:10

Cassian

avatar
Magier
<--die Lounge

Er trug Faith in ihr Zimmer, welches er nach kurzen nachfragen dann auch gefunden hatte. Er setzte sie ab und sag sie freundlich an. "Schön habt ihr es hier.", sagte er. Faiths Zimmerkameradin war nicht da, also auch niemand, der störte. Er beugte sich zu ihr runter um sie erneut zu küssen. Seine Hände lagen dabei auf ihrem Rücke und er zog sie näher zu sich. Allein, jemanden so nahe bei sich zu haben, vertrieb die trübe Stimmung vom Morgen.

Benutzerprofil anzeigen

32 Re: Zimmer 012 - ♀ am Sa 08 Dez 2012, 21:15

Faith

avatar
Zauberlehrling A
Ich war ein wenig enttäuscht, als Cash mich runterließ und ging zu meinem Bett, wobei ich ihn am Arm mit mir mitzog. Ich drückte ihn aufs Bett und erwiderte den Kuss kurz, ehe ich mich hinter seinen Rücken setzte und meine Stirn wenige Sekunden an sein Schulterblatt lehnte. Ein schönes Gefühl, seine Wärme zu spüren. Ich dehnte meine Finger und begann zunächst sanft, danach mit ein wenig mehr Druck seine Schultern zu massieren. Ich hätte gerne eine andere Zimmerfarbe, aber ansonsten ja, es ist schön. Ich lächelte hinter seinem Rücken und küsste seinen Nacken Strich mit den Lippen über seine Haut bis zum Saum seines T-Shirts, bevor ich ihn weitermassierte.

Benutzerprofil anzeigen

33 Re: Zimmer 012 - ♀ am Di 11 Dez 2012, 17:52

Cassian

avatar
Magier
Er ließ sich von ihr mit ziehen und sich auf ihr Bett verfrachten. Seine Schultern fühlten sich unter ihren Berührungen gleich besser an. Als er ihre Küsse im Nachen spürte musste er lächeln. "Ich kann auch gerne das hier ausziehen.", sagte er und zupfte an seinem Oberteil und der Weste. Cash drehte sich zu ihr um und sah sie fragend an.

Benutzerprofil anzeigen

34 Re: Zimmer 012 - ♀ am Di 11 Dez 2012, 18:16

Faith

avatar
Zauberlehrling A
Ich grinste. Auf diese Frage hatte ich nur gewartet. Wenn ich mich dann noch konzentrieren kann..., sagte ich und schob eine Hand unter den Saum seines T-shirt. Mit einer HAnd strich ich über seine Haut und hauchte kurze Küsse auf seinen Nacken. Anschließend widmete ich mich meiner angefangenen Arbeit und übte ein bisschen mehr Druck auf seine Schultern aus, als nötig. Einfach um ihn ein wenig zu ärgern.

Benutzerprofil anzeigen

35 Re: Zimmer 012 - ♀ am Di 11 Dez 2012, 23:06

Cassian

avatar
Magier
Er grinste. "Werden wir dann ja sehen.", sagte er und zog sich sein Hemd samt Weste über den Kopf. Sie begann auf seinem Rücken herum zu drücken. "Au! Ein bisschen sanfter bitte.", sagte er fast schmollend. Sie hatte mit ihrem rechten Daumen einen Nerv getroffen und das tat ziemlich weh. Seine Klamotten schmiss er auf einen Stuhl in der Nähe, bevor er langsam anfing sich zu entspannen.

Benutzerprofil anzeigen

36 Re: Zimmer 012 - ♀ am Mi 12 Dez 2012, 05:34

Faith

avatar
Zauberlehrling A
Entschuldigung, sagte ich. Imm wieder kam die Gestaltwandlerkatze in mir hervor. Ich rutschte näher an ihn heran und Streckte meine Beine links und rechts von ihm aus. Ich lockerte kurz meine Finger bevor ich mit meiner Arbeit fortfuhr. Langsam ließ ich meine Fingernägel über seinen Rücken gleiten und begann danach wieder an ihn gleichmäßig zu massieren. Ich fand gewiss Gefallen an der Sache und auch ihm schien es zu gefallen.
Jetzt konnte ich in.Ruhe seine ausgeprägten Rückenmuskeln bewundern und fragte mich, welchen Sport er betrieb um solche Muskeln zu bekommen.

Benutzerprofil anzeigen

37 Re: Zimmer 012 - ♀ am Mi 12 Dez 2012, 18:22

Cassian

avatar
Magier
Cash ließ den Kopf nach Vorne fallen und genoss es, wie ihre Fingernägel leicht über seine Haut kratzten. Als sie dann mit der eigentlichen Massage anfing entspannte er sich immer mehr unter ihren Berührungen. "Das ist gut.", sagte er, wobei ihm das Sprechen schon ein wenig schwer fiel, weil er so entspannt war. Seine Rückenmuskeln lösten sich einer nach dem anderen und das grade sitzen klappte auch nicht mehr so wirklich.

Benutzerprofil anzeigen

38 Re: Zimmer 012 - ♀ am Mi 12 Dez 2012, 18:38

Faith

avatar
Zauberlehrling A
Du kannst dich auch hinlegen..., Bot ich an, als ich merkte, dass er kaum noch sitzen konnte. Die Ruhe Tat auch mir gut, ich schloss nach einer Weile auch die Augen. Irgendwann kroch mir irgendwie die Müdigkeit in die Knochen, sie überfiel mich wie ein leiser Dieb, schon sackte ich zusammen, mein Kopf knallte gegen seine Schulter.
Erst wenige Minuten später schreckte ich wieder hoch. Ich blinzelte ein paar Mal und griff zu der Wasserflasche neben meinem Bett und nahm einen Schluck bevor ich fortfuhr. Gehst du morgen auch zum Ball?, fragte ich ihn um ein Gespräch aufzubauen und wachzubleiben. Erst jetzt bemerkte ich, dass mein Handy neben mir vibrierte. Blaise. Ich brauchte nicht nachzudenken, die SMS konnte nur von ihr stammen. Ein leichtes Lächeln legte sich auf meinen Lippen aus und ich lehnte die Stirn gegen Cashs Rücken um ihr zurückzuschreiben. [i] Tut mir Leid, Schatz. Ich lehne Grade am Rücken eines heißen Typen, der Kerl hat wahnsinnige Lippen und Muskeln...[i/] Spötisch lächelnd sendete ich ab und begann Cash weiterzumassieren. Meine. Süße konnte schon aufdringlich sein.

Benutzerprofil anzeigen

39 Re: Zimmer 012 - ♀ am Mi 12 Dez 2012, 19:11

Cassian

avatar
Magier
Er legte sich auf den Rücken in ihr Bett und zog sie an seine Seite, dabei achtete er darauf, sich nicht auf ihr Bein zu legen, welches noch neben ihm lag. Die Situation erinnerte ihn an den Morgen, wo er das andere Mädchen getröstet hatte. Das verdrängte er allerdings und wannt sich Faith zu. "Wer war das?", fragte er sie neugierig, während er seine Finger mit leichtem Druck über ihre Wirbelsäule wandern ließ. "Ja ich gehe hin und du?", antwortete er noch auf ihre Frage.

Benutzerprofil anzeigen

40 Re: Zimmer 012 - ♀ am Mi 12 Dez 2012, 21:50

Faith

avatar
Zauberlehrling A
Ich ließ mich von ihm mitziehen. Ich mochte es nicht, in einer so romantischen Lage zu sein, so ließ ich es mir nicht nehmen, mich auf seine Lippen zu stürzen. Ich küsste ihn lange bevor ich antwortete. Meine Schwester. Vermutlich langweilt sie sich einfach oder baggert Grade jemanden an. Stürmisch überfiel ich seine Lippen und beugte mich über ihn um ihn ansehen zu können. Ein prächtiger Anblick, den er mir Bot. Lächelnd lehnte ich meine Stirn gegen seine und stützte beide Hände links und rechts neben ihm ab.

Benutzerprofil anzeigen

41 Re: Zimmer 012 - ♀ am Mi 12 Dez 2012, 22:12

Cassian

avatar
Magier
Sie fiel einfach so über ihn her. "Da müssen sich ja alle in acht nehmen, wenn es zwei von deiner Sorte gibt.", sagte Cash grinsend, bevor er sie küsste. Arme hatte er hinter seinem Kopf verschränkt und er sah sie frech an. Seine Augen funkelten sie an, bevor er sie auf den Rücken drehte und begann sie zu küssen und dieses mal legte er mehr Leidenschaft hinein. "Das kann ich auch.", sagte er. In seinen Augen blitzte der Schalk. bevor er sich wieder zu ihr beugte und ihren Mund erneut in Beschlag nahm.

Benutzerprofil anzeigen

42 Re: Zimmer 012 - ♀ am Do 13 Dez 2012, 04:51

Faith

avatar
Zauberlehrling A
Ich grinste ihn von unten frech an. Ja, es ist nicht leicht mit uns, sagte ich betont verständnisvoll. Doch ich wusste genau was er meinte. Blaise und ich waren zusammen der blanke Horror, im übertragenden Sinne und ich liebte es einfach wenn wir angegafft wurden, Aufmerksamkeit hätten. Was sie jetzt wohl trieb? Wahrscheinlich knutschte sie weder mit wem rum. Ganz ruhig Tiger, schnurrte ich verführerisch und Strich über seine Brust. Während ich den Kuss erwiderte, schlang ich die Beine um seine Mitte und hielt ihn fest. Nun gehörte er mir. Zumindest für heute. Ich wartete bis Cash seine Lippen weit genug öffnete, sodass ich meine Zunge hineinschieben konnte. Neckend funkelte ich ihn zurück an.

Benutzerprofil anzeigen

43 Re: Zimmer 012 - ♀ am So 16 Dez 2012, 14:38

Cassian

avatar
Magier
Er beugte sich nach vorn und küsste sie erneut. "Es ist schon spät, vielleicht sollten wir was essen gehen, bevor es nichts mehr gibt.", sagte er mit einem Blick auf den Wecker. Er setzte sich auf die Knie und zog Faith mit hoch. "Also Klammeräffchen.", sagte er neckend und tippte ihr auf die Nase, während er die andere Hand auf ihren Rücken hatte, so dass sie nicht nach hinten fiel und sich die Hüfte auskugelte oder sonst was. "Kommst du mit oder gehst du deine Schwester suchen?", fragte er und spach ohne zu stoppen weiter: "Nicht, dass sie nachher noch sauer auf mich wird und ich muss mich mit nem wütenden Frauenzimmer rumschlagen. Da habe ich keine Lust drauf.", sagte er grinsend. Dann sah er sie fragend an, um eine Antwort auf seine Frage zu bekommen.

Benutzerprofil anzeigen

44 Re: Zimmer 012 - ♀ am So 16 Dez 2012, 14:46

Faith

avatar
Zauberlehrling A
Ich ließ mich von Cash hochziehen und tippte mir mit einem Finger bedächtig ans Kinn. Ich konnte wählen zwischen einem netten Abendessen und einem wütenden Schwesterchen. Ich lächelte ihn entschuldigend an.
Tut mir Leid, aber ich sollte sie lieber suchen, sonst stellt sie nachher noch was an, im Sinne von alle Männer der Schule verschlingen..wenn du verstehst was ich meine. ich schloss die Augen und griff mit einer Hand in seinen Nacken um ihn zu mir herunterzuziehen und ihn kurz zu küssen. Bis morgen beim Ball, flüsterte ich an seinen Lippen und gab ihn frei. Nun gehört er nicht länger mir, er war ein freier Mann.
Ich winkte ihm zu und ließ mich auf meinem Bett nieder ehe ich zu meinem Handy griff und eine eilige SMS an Blaise zu schicken. Sorry Schatz. Der Kerl ist weg, du kannst kommen.

Benutzerprofil anzeigen

45 Re: Zimmer 012 - ♀ am So 16 Dez 2012, 14:55

Cassian

avatar
Magier
Er grinste sie war eben die perfekte Frau. Cash stand auf, zog sich seine Schuhe wieder an und gab ihr noch schnell einen letzten Kuss. Dann ging er zur Tür. "Gut, Kleine wir sehen uns dann.", sagte er zum Abschied, bevor er ging. Mit schnellen Schritten ging er über den Flur, er war so hungrig, er hätte nen ganzen Ochsen essen können.

-->die Cafeteria

Benutzerprofil anzeigen

46 Re: Zimmer 012 - ♀ am So 16 Dez 2012, 19:57

Gast

avatar
Gast
--> kommt von der: Schulaula

Gut gelaunt hopste ich ins Zimmer. Es war leer, jedoch roch es nach... Ich schnupperte erneut. Männerdeo. Faith hatte wohl Besuch gehabt. Ich grinste.
Ich hatte schon zweimal den Raum betreten, als ich es lieber nicht hätte machen sollen, aber es war ja ihre Sache.
Ich legte die Kamera neben mein Bett und nahm neues Deo. Ich beschloss mich umzuziehen und zog Jeans und Pulli aus. Nur in meinem blauen BH und einem ebenso blauen Slip stand ich nun vor dem Spiegel.
"Glatt oder Lockig?" fragte ich mich selber laut und mein Blick glitt zu meinem Glätteisen und wieder zurück zu mir im Spiegel.
Ich war schlank. Ich mochte meinen Körper. Ich grinste und streckte mir die Zunge raus. Dann drehte ich mich zum Schrank und wühlte nach neuen Klamotten.

47 Re: Zimmer 012 - ♀ am Sa 22 Dez 2012, 13:26

Faith

avatar
Zauberlehrling A
cf: Lounge

Ich achtete gar nicht erst darauf leise zu sein, sondern rauschte in den Raum und kickte die Tür mit einem achtlosen Fußtritt zu.
Ich schnupperte an meinem Shirt und sog den Geruch genießerisch ein. Eine Mischung aus Chris´ Geruch und dem von Cash, eine verführerische Mischung. Meine schlechte Laune bezüglich Chris war verschwunden und ein Lächeln zierte meine Lippen. Hallo Herzchen, begrüßte ich Tessa und trat hinter sie, ich bin für glatte Haare, sagte ich auch wenn ich nicht gefragt war und deutete nebenbei auf das Glätteisen. Schließlich wanderte mein Blick grinsend über ihr knappes Outfit. Gut dass ich Blaise nicht mitgenommen hatte, die würde bei Tessas Anblick ausrasten.
Wie war dein Tag, Herzchen?, fragte ich sie, während ich aus meiner Jacke schlüpfte und in Jeans und T-shirt neben ihr stand. Ich begutachtete mich im Spiegel und richtete meine Haare, ehe ich zum Bett ging und mich dort niederließ. Achtlos warf ich meine Zeitschrift, die noch vom Morgen darauf lag, durchs Zimmer und beförderte sie direkt in den Mülleimer.

Benutzerprofil anzeigen

48 Re: Zimmer 012 - ♀ am Sa 22 Dez 2012, 20:43

Gast

avatar
Gast
Mein Blick ging automatisch zur Tür, als diese aufging. Faith war zurück. Ich ging erst in Deckung, aber sie hatte anscheinend einmal keinen Kerl dabei. Ich grinste. "Danke für die Entscheidung. Hey Faith." Ich zog das weiße T-Shirt mit Aufdruck aus dem Schrank, was ich mir ausgeguckt hatte, und schlüpfte schnell hinein. Faith stand noch immer hinter mir, doch jetzt ließ sie sich auf ihrem Bett nieder. Ich zog das Glätteisen hervor und steckte es an. Während es heiß wurde, zog ich noch eine neue - knallrote - Jeans heraus, in die ich hopste. Ja, hopste. Um in meine Jeans zu kommen, musste ich immer hüpfen - was sicher lustig aussah.
"Langweilig." meinte ich nur und zuckte die Schultern. "Deiner?"
Inzwischen war das Glätteisen heiß und ich begann meine oberen Haare hochzustecken, um die unterste Schicht zu bändigen.

49 Re: Zimmer 012 - ♀ am Mo 24 Dez 2012, 09:26

Faith

avatar
Zauberlehrling A
Ächzend quälte ich mich aus meinen High Heels und warf sie achtlos durchs Zimmer, ehe ich mich einfach nur aufs Bett fallen ließ und liegen blieb. Irgendwie brauchte ich Cash jetzt, aber damit würde Tessa nicht einverstanden sein und außerdem hatte ich noch genug Zeit mich bei ihm zu melden. Spätestens morgen Abend würde er wieder mein sein.
Zuversichtlich besah ich mir meine Fingernägel und grinste Tessa breit an. Mein Tag war sehr....ereigsnisreich, sagte ich und wickelte mir eine Haarsträhne um den Finger, als ich an Chris und Cash dachte.
Komm her ich mach das, sagte ich und rappelte mich auf, ehe ich zu ihr ging und ihr das Glätteisen aus der Hand nahm. Ich hatte Langeweile und den Drang irgendetwas zu tun.
Während ich ihre Haar mit dem Glätteisen bearbeitete wanderte mein Blick zum Kleiderschrank. Ist das dein Kleid?, fragte ich sie und mir blieb für eine Sekunde der Mund offen stehen, doch ich hatte mich schnell wieder gefasst. Das Kleid war....interessant und bunt. Neben dem Papageienaufzug hing mein schlichtes rotes Kleid. Ich musste lachen. Tessa war schon eine Verrückte!

Benutzerprofil anzeigen

50 Re: Zimmer 012 - ♀ am Mo 24 Dez 2012, 18:00

Gast

avatar
Gast
Dankend übergab ich der hübschen Blondine das Glätteisen. Als Faith mein Kleid kommentierte, lachte ich leise. "Ja, ist was besonderes." meinte ich Achselzuckend. "Wenn ich schon nicht mit Schönheit punkten kann, dann wenigstens auffällig sein." fügte ich grinsend hinzu. "Sonst bleib ich doch für immer alleine." Ich sah im Spiegel zu, wie Strähne für Strähne meine Haare glatt auf meine Schultern fielen.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 4]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten