Palestras Place
Willkommen in der mystischen Welt von Kirayan.
Vampire, Elfen, Geister, Gestaltenwandler, Meerjungfrauen und ein mysteriöser Ort namens "Palestras Place".
Neugierig geworden?
Palestras Place

~das Geheimnis von Kirayan~

Wichtig!
Byebye Vampire, Geister und co.! Freut euch auf neue Völker und eine veränderte Story! Sagt allen Bescheid!
Neueste Themen
» Quatschecke
Di 02 Jan 2018, 17:37 von Manuella

» Der Nordberg
Mi 03 Aug 2016, 16:04 von Nichneven

» Die Felder
Mi 03 Aug 2016, 15:58 von Nichneven

» Nördlicher Wald
Mi 03 Aug 2016, 15:47 von Nichneven

» Nordstrand
Mi 03 Aug 2016, 15:41 von Nichneven

» Der Fluss am Dorf
Mo 18 Jul 2016, 23:04 von Nichneven

» Der Kräutergarten
Mo 18 Jul 2016, 22:58 von Nichneven

» Der Obstgarten
Mo 18 Jul 2016, 22:50 von Nichneven

» Der Tierstall
Mo 18 Jul 2016, 22:47 von Nichneven

Die Runen
Erde


Wind


Wasser


Feuer


Heilung


Schutz

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

am West-Strand

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 28, 29, 30  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 29 von 30]

701 Re: am West-Strand am Mo 25 März 2013, 23:46

Dragon

avatar
Magier Novize
Als sie sich von mir löste, grummmelte ich unzufrieden und beobachtete sie dabei, wie sie um den Wein herumging. Grinsend nahm ich einen weiteren Schluck Bier. Als sie wieder kam, gab ich ihr einen Kuss auf den Scheitel.
Schläfst du heute bei mir?, flüsterte ich ihr zu und gab meiner Stimme einen rauen, verführerischen Unterton, während ich mit einem Finger ihre Halsbeuge hinabstrich und bei ihrem Schlüsselbein inne hielt.

Benutzerprofil anzeigen

702 Re: am West-Strand am Di 26 März 2013, 01:07

Mercy

avatar
Zauberlehrling A
Gott, dieser raue Unterton in seiner Stimme war so verdammt sexy! Dennoch blickte ich ihm einen kurzen Augenblick nachdenklich in die Augen, bis sich ein frecher Ausdruck auf mein Gesicht legte. Und wenn ich ablehnen würde? Ich konnte einfach nicht widerstehen. Selbstverständlich würde ich es nicht, ich könnte es nicht mal. Vorallem nicht, wenn er so weiter machen würde. Es fiel mir ja schon so schwer genug, ihn nicht bei jeder Kleinigkeit anzuspringen oder ihm um den Hals zu fallen. Natürlich, wisperte ich also anschließend und zog an seinem Hemd, um ihn für einen Kuss zu mir herunter zu ziehen.

Benutzerprofil anzeigen

703 Re: am West-Strand am Di 26 März 2013, 07:30

Dragon

avatar
Magier Novize
Zuversichtlich lächelte ich und ließ mich von ihr zu sich herunterziehen, ehe ich die Führung des Kusses übernahm und ihn ein wenig in die Länge zog. Ihre Lippen waren einfach Wundervoll. Warm, Weich und Sinnlich. Und ganz mein. Lächeln löste ich mich von ihr und lehnte meine Stirn gegen ihre.
Gut, dann besorge ich nachher eine Matratze, sagte ich neckend, fing mich aber sofort wieder, hey, Hey! Das war ein Scherz! Schnell zog ich sie an meine Brust und schlang die Arme um ihren Körper. Nicht dass sie es sich anders überlegen würde, nicht auszudenken!

Benutzerprofil anzeigen

704 Re: am West-Strand am Di 26 März 2013, 13:05

Mercy

avatar
Zauberlehrling A
Lächelnd ließ ich ihn die Führung des Kuss übernehmen und löste mich anschließend nur ungern von ihm, doch wenn es so weiter ging, würde ich vermutlich doch noch den Cocktail auf seinem Hemd verteilen, womit ich insgeheim eigentlich überhaupt kein Problem hatte. Vielleicht sollte ich es mir doch noch anders überlegen..., murmelte ich leise und blinzelte ihn zuckersüß an, schlang dennoch lächelnd meine Arme um seinen Hals. Ja, ich könnte wirklich den ganzen Tag so verbringen.

Benutzerprofil anzeigen

705 Re: am West-Strand am Di 26 März 2013, 14:17

Dragon

avatar
Magier Novize
Ich verengte die Augen zu schmalen Schlitzen und schob die Unterlippe vor. Das brauchst du nicht..., sagte ich lächelnd und gab ihr einen Kuss auf den Scheitel.
Mittlerweile hatte die Kapelle - endlich - angefangen ein wenig Musik zu spielen und grinsend zog ich Mercy auf die Tanzfläche. Glücklicherweise lag diese nicht im Sand, denn hier konnte man leicht umknicken gerade mit hohen Schuhen. Ich legte einen Arm um ihre Taille und zog sie dicht an meinen Körper, so wie es sich gehörte. Sie gehörte zu mir. An meine Seite. Ihre Hand nahm ich in meine und begann in einen einfachen Walzer zu fallen, ehe wir immer schneller wurden und über die Tanzfläche wirbelten.

Benutzerprofil anzeigen

706 Re: am West-Strand am Di 26 März 2013, 17:06

Marcas

avatar
Magier Novize
Ok jetzt reichte es, er hatte alles über sich ergehen lassen, die Abfuhr, das sie mit Seth vor seiner Nase rum geflirtet hatte, das alles hatte er ausgehalten ohne etwas zu sagen, er hatte sich von ihr fern gehalten, sie in Ruhe gelassen, aber das war zu viel. Als er sah, wie sie ihn küsste brannten bei ihm alle Sicherungen durch. Er stapfte wütend auf die beiden zu und kaum, dass sie sich von ihm gelöst hatte, landete Marcs Faust auch schon in Seths Gesicht. Er funkelte ihn wütend an, wobei das untertrieben war, wenn Blicke töten könnten, dann hätte Seth bewegungslos im Sand gelegen. "Wenn du schon mit ihm rum knutschen willst, dann nicht vor meiner Nase.", knurrte er die Rothaarige wütend an. Doch während er sie ansah, blitze der Schmerz über ihre Tat in seinen Augen auf.

Benutzerprofil anzeigen

707 Re: am West-Strand am Di 26 März 2013, 17:14

Kim

avatar
Kind der Magie
Kim verfolgte interessiert das Geschehen. Erst trennten sich zwei der Schüler und dann begann auch noch eine Schlägerei. An dieser Schule ging es offensichtlich hoch her. Das war ganz nach ihrem Geschmack. Auch einige hübsche Mädchen waren zu sehen. Kim wannt sich an ein braunhaariges Mädchen im blauen Kleid. "Hier ist aber was los.", sagte sie grinsend. "Ich bin Kim, grade angekommen.", ihr Blick wanderte an dem Mädchen hinab. "Dein Tattoo ist schön.", sagte sie und wies auf die Hand des Mädchens, auf der sich ein drei Schwalben befanden.

Benutzerprofil anzeigen

708 Re: am West-Strand am Di 26 März 2013, 17:33

Nikki

avatar
Zauberlehrling B
Panik stand Nikki ins Gesicht geschrieben, während sie fassungslos mitansah, wie Marc Seth eins auf's Maul gab. In diesem Moment hatte sie Angst vor dem blonden, jungen Mann. Nicht Angst um sich selbst, sondern Angst um das Kind. Sie hatte Marcas immer als ruhigen Menschen erlebt. War das seine wahre Seite? Eine Facette seiner wahren Seite? Nein. In seinen Augen stand tiefer Schmerz.
Nikki lächelte sanft. Es war skurril in diesem Moment zu lächeln, doch die Erleichterung war so... so stark, dass sie einfach nicht anders konnte. Mit einem aufrichtigen Blick legte sie Marc ihre Hand auf die Wange. Sie war warm, obwohl er kühl aussah. "Es tut mir so, so Leid, Marc", wisperte sie klar und ohne Tränen in der Stimme, was sie selbst verwunderte. "Ich wollte dir niemals wehtun. Ich habe dich geliebt... Aber... Aber es ist Zeit, die Vergangenheit ruhen zu lassen." Sie war so eine furchtbare Heuchlerin. Doch die Lüge war wie Balsam für die Seele. Für einen kurzen Moment wollte sie es selbst glauben, für einen kurzen Moment tat sie es.

Benutzerprofil anzeigen

709 Re: am West-Strand am Di 26 März 2013, 17:48

Marcas

avatar
Magier Novize
Sie sah ihm in die Augen. Ihre Hände auf seiner Wange und das verbale Messer, das sie ihm in sein Herz rammte. Das alles war fast zu viel für den jungen Mann. Er sah sie an, ihre Augen waren so klar, ihre Haare, dieses rot war einfach unbeschreiblich schön und ihre Lippen, er wollte sie einfach nur küssen. Aber sie wollte es nicht. Das alles spielte sich in seinem Kopf ab. In seine Augen sah man dem Schmerz, so klar und deutlich als würden er schreien. Auf seinem Mund zeigte sich kurz ein sanftes Lächeln als er die Hand vorsichtig hob um ihr ein letztes Mal über die Wange zu streichen, aber kurz bevor er ihre Haut berührte ließ er die Hand wieder sinken und kurz erschien eine schmerzerfüllte Grimasse auf seinem Gesicht, dann wurde dieses ausdruckslos. "Ok.Dann sollten wir uns am besten nicht mehr sehen." , sagte er leise. "Leb wohl.", sagte er. Zwar war das kein Abschied in dem Sinne, dass sie sich nicht mehr begegnen würden, aber es war der Abschied mit dem er sie aus seinem Herzen ließ, er verabschiedete sich von ihrem Gesicht, den Gedanken an ihre Berührungen, den Erinnerungen an die Zeit mit ihr, an all das was er geliebt hatte. Damit drehte er sich um und ging, verließ die Frau die er liebte. Aber er ließ sein Herz bei ihr, all seine Gefühle, er brauchte sie jetzt nicht mehr.

Benutzerprofil anzeigen

710 Re: am West-Strand am Di 26 März 2013, 19:04

Dragon

avatar
Magier Novize
Erschrocken hörte ich Marcus Worte, ehe ein dumpfer Schlag ertönte. Mein Kopf schoss herum und meine Augen hefteten sich auf Seth. Scheiße..., entfuhr es mir und ich ließ Mercy los, um zu meinem besten Freund zu laufen. Alles okay, Kumpel?, fragte ich forschend und warf Marcus einen bösen Blick zu, doch der verzog sich schon. Gut so, sonst hätte ich mir den Idioten selber vorgeknöpft.
Muss ich mich schon wieder in eine Prügelei einmischen? Nur dass ich dir dieses Mal den Arsch retten muss?, fragte ich grummelnd und half Seth auf, ehe ich ihn forschend ansah.

Benutzerprofil anzeigen

711 Re: am West-Strand am Di 26 März 2013, 22:20

Seth

avatar
Admin
Nikki zog mich zu sich runter und verwickelte mich in einen Kuss. Er war leidenschaftlicher, wilder als die davor, aber es lag garantiert nicht an mir, sondern an Marcas. Als Nikki sich von mir trennte, sah ich gerade noch die Faust auf mich zukommen. Der Schlag war sauber gesetzt und schleuderte mich auf den Boden. "Verflucht, Alter!" schimpfte ich und hielt mir die blutende Nase, während ich mich aufrappelte. Doch Marcas redete gerade mit Nikki, daher hielt ich mich zurück. Ich hatte ja gewusst, dass er irgendwann reagieren würde. Als Dragon auf mich zukam, grinste ich schon fast wieder - fast, weil Grinsen echt weh tat in der Nase. "Das war definitiv ein Zehn-Punkte-Schlag." antwortete ich. "Bringst du den armen Seth in den Krankenflügel?" jammerte ich dann und zog einen Schmollmund, welcher mich jedoch zusammenzucken ließ. "Scheiße.." murmelte ich, als ein neuer Schwall Blut herunter rann. Doch bevor ich hier wegkonnte, musste ich zu Nikki. Ich ging zu ihr und legte ihr die nicht mit Blut verschmierte Hand auf die Schulter. "Bist du okay?" fragte ich sie und sah ihr fragend in die Augen.

Benutzerprofil anzeigen

712 Re: am West-Strand am Di 26 März 2013, 22:47

Nikki

avatar
Zauberlehrling B
Nein!
Jede Faser in ihr schrie es.
Nein! Bitte, nein!
Fühlte sich so sterben an?
Beunruhig legte Nikki ohne zu Überlegen eine Hand auf ihren Bauch. Das Kind war ruhig, doch irgendwann würde es auf sie reagieren. Glückliche Mutter, glückliches Kind. Doch was, wenn die Mutter todtraurig war?
Als sich eine warme Hand auf ihre Schulter legte, zuckte sie leicht zusammen. Fast mechanisch drehte sie sich um, um rasch zu bejahen, da wurde sie kaltweiß. Seth. Er sah furchtbar aus. Nein. Furchtbar war zu nett. Er war blutüberströmt! "Fuck!", hauchte sie und ihre Knie wurden weich. "Seth, es tut mir so Leid!" Fahrig suchte sie in ihrer Tasche nach einem Tempo und drückte es kurz darauf vielleicht etwas stürmisch an seine Nase. "Hilf mir! Wir müssen ihn zur Krankenstation bringen!", rief sie beinahe panisch zu Dragon. Scheinbar war sie die Einzige, die sich darüber aufregte.

Benutzerprofil anzeigen

713 Re: am West-Strand am Mi 27 März 2013, 00:21

Marcas

avatar
Magier Novize
Marc drehte sich noch einmal kurz um, sein Gesicht war leer ohne Emotionen. Alle wuselten um den 'armen' Seth herum. Marcas verdrehte entnervt sie Augen, bevor er sich wieder umdrehte und den Strand verließ. Sollten sie sich doch alle aufregen, das war ihm jetzt auch egal. Selbst wenn Seth und Dragon zu zweit auf ihn los gehen sollten, war ihm das egal. Wenn sie was von ihm wollten, dann sollten sie kommen.

tbc. der Wasserfall

Benutzerprofil anzeigen

714 Re: am West-Strand am Sa 30 März 2013, 11:25

Dragon

avatar
Magier Novize
Ich legte Seths Arm um meine Schultern und hievte ihn hoch. Ich würde dich ja tragen, wenn du ein paar Pfund weniger wiegen würdest, Schatz, sagte ich und konnte mir ein leichtes Lächeln nicht verkneifen. Ich sah Mercy an und nickte mit dem Kopf, um ihr zu bedeuten mir zu folgen.
Das ist jetzt die zweite Prügelei wegen eines Mädchens..., stöhnte ich sah zu Nikki, die völlig geschockt war, komm mit, Süße. Ich schleppte Seth neben mir her und warf ihm immer wieder einen aufmerksamen Blick zu.
Mercy, Süße, bitte lass nie zu, dass ich mich wegen dir mit einem Kerl prügeln muss, sagte ich zu ihr, sonst könnte es böse mit ihm enden. So war ich eben. Besitzergreifend, was mir gehörte, gehörte nur mir.

gt: Krankenflügel

Benutzerprofil anzeigen

715 Re: am West-Strand am Sa 30 März 2013, 15:49

Manuella

avatar
Zauberanfänger
Ich riss meinen Kopf herum, als ein dumpfer Schlag ertönte. Hatte dieser Junge, ich glaube er hieß Marcas oder Marc, gerade Seth geschlagen? Mein Blick wanderte von Marcas, oder wie er sonst hieß, zu Seth. Er war voller Blut und mein Magen zog sich zusammen. Nicht wegen des Blutes, versteht mich nicht falsch, ich kann Blut sehen, ohne dass mir übel wird, aber der Anblick von der verzweifelten Nikki und dem geschlagenen Seth, der es gar nicht verdient hatte geschlagen zu werden.
Da sprach mich plötzlich jemand an. Sie stellte sich als Kim vor, die wie ich neu war. Natürlich war ich schon etwas länger hier, aber ich war trotzdem noch ein Neuling.
»Schön dich kennen zulernen Kim, ich bin Manuella und eigentlich auch noch etwas neu.«
Sie hatte anscheinend mein Tattoo entdeckt, denn sie betrachtete eine Stelle, an der sich das Tattoo befinden sollte, zumindest schätzungsweise. Dann sprach sie mich darauf an.
»Oh, danke. Ich habe es mir vor nicht zu langer Zeit machen lassen. Für mich stehen Schwalben für Harmonie und Freiheit, und das ist mir wichtig.«
Jedes Mal wenn ich jemanden erklärte, warum ich mir das Tattoo stechen habe lassen, war ich leicht verträumt. Dann wanderte mein Blick zu Seth, der gerade von Dragon in den Krankenflügel geschafft wurde. Er brauchte bestimmt Ruhe, aber trotzdem beschloss ich mitzugehen. Aber wohin ist denn Marcas verschwunden? Lange konnte er noch nicht weg sein und ich sah mich um. Er verschwand gerade aus meinem Blickfeld.
Nachdem die Hochzeitsgesellschaft nun endgültig aufgelöst war und die Meisten mit Seth und den Anderen verschwunden waren, beschloss ich ebenfalls zu ihm gehen. Davor wandte ich mich aber noch kurz zu dem Mädchen, dass sich als Kim vorgestellt hatte.
»Bis irgendwann.«

tbc: Krankenflügel

Benutzerprofil anzeigen

716 Re: am West-Strand am Sa 30 März 2013, 18:28

Seth

avatar
Admin
Entnervt verdrehte ich die Augen, als um mich so ein Fuss gemacht wurde. "Leute, ich bin nicht kurz vorm Sterben!" beklagte ich mich mit einem schiefen Grinsen, riss mich dann jedoch nicht los von Dragon, während wir uns im Pulk zum Krankenflügel aufmachten.

--> geht weiter im: Krankenflügel

Benutzerprofil anzeigen

717 Re: am West-Strand am So 31 März 2013, 00:29

Mercy

avatar
Zauberlehrling A
Soeben wirbelte ich noch mit Dragon über die Tanzfläche, da war er auch schon verschwunden. Zu Seth, dessen Gesicht so ziemlich offensichtlich Bekanntschaft mit einer Faust gemacht hatte. Entsetzt verzog ich das Gesicht, als ich sah, dass Marcas ziemlich gut getroffen hatte. Gott, musste das denn immer sein? Ich werde es mir zu Herzen nehmen, erwiderte ich mit einem angedeuteten Lächeln und verließ neben den beiden den Strand.

Krankenflügel

Benutzerprofil anzeigen

718 Re: am West-Strand am Mo 01 Apr 2013, 15:03

Cassian

avatar
Magier
Er saß eine ganze Weile in den Dünen und dachte über das nach, was vorgefallen war. Jetzt hatte er beide verloren. Was solls jetzt kann ich wieder machen was ich will. Er versuchte sich gut zu zureden was ihm aber irgendwie nicht so ganz gelingen wollte. Der feine Sand kroch ihm so langsam aber sicher in die Klamotten. Cash stand auf und schüttelte sich das juckende Zeug aus den Klamotten. Dann verließ er den Strand, vor der Party wollte er sich noch umziehen.

tbc. die Lounge

Benutzerprofil anzeigen

719 Re: am West-Strand am Mo 01 Apr 2013, 15:21

Louis

avatar
Magier Novize
Die Hochzeit war wirklich schön, doch als Nia und Felix gingen, kroch die Langeweile in mir hoch. Ich holte mein Handy aus der Hosentasche und tippe eine SMS an Sheba. Party in der Lounge. Wo bist du? Wollen wir zusammen hin gehen? :) Zufrieden schickte ich ab und stopfte mein Handy zurück in die Tasche, ehe ich ebenfalls wieder zurück in Richtung Schule stapfte.

gt: Lounge

Benutzerprofil anzeigen

720 Re: am West-Strand am Mi 03 Apr 2013, 19:55

Kim

avatar
Kind der Magie
So langsam aber sicher verließen alle den Strand und die Blondine stand ziemlich einsam da. Sie ging zurück zu ihren Sachen und kramte einen Zettel heraus auf dem ein Gebäudeplan zu sehen war und auch ihr Zimmer verzeichnet war. Sie prägte sich den Plan ein, schulterte ihre Tasche und ging auf das Schulgebäude zu, in dem sie von jetzt an leben würde.

tbc. Zimmer 24

Benutzerprofil anzeigen

721 Re: am West-Strand am Mi 03 Apr 2013, 21:21

Alice

avatar
Zauberanfänger
(grohohoßer Sprung ;D )

Ich konnte gar nicht anders als während der Zeremonie durchgehend zu lächeln. Und konnte es einen romantischeren Moment im Internat geben? Eines, in das man nicht direkt verwickelt war? Vermutlich nicht. Ich hatte jedenfalls noch kein solches erlebt. Ich fühlte mit Sydenia und Felix, ich freute mich für sie - aber das war ja mehr oder weniger ein Normalzustand von mir.
Als die Trauung zuende war, löste sich die Menge und machte sich langsam auf den Weg zur "After-Show-Party". Ich hingegen ließ mir Zeit. Weder ich noch jemand anderes wollte bestimmt in der Hektik über den Stoff meines Kleides stolpern und so sortierte ich mich zunächst und als ich aufblickte, fiel mein Blick auf Nicki, meine Zimmergenossin. Ich erhob mich und ging auf die beiden zu. Der Sand hatte sich in meinen unter dem Kleid versteckten Ballerinas gesammelt und drang bei jedem Schritt unangenehm zwischen meine Zehen. "Hey, ihr zwei. Ich störe euch doch hoffentlich nicht?", fragte ich mit einem charmanten Lächeln. Diese Frage erkor ich spontan zu meiner Lieblingsfrage (Genau dasselbe hatte ich am vorherigen Tage Nia und Lela in der Cafeteria gefragt). Mir fiel ein, dass ich noch niemanden hatte, der mich zur Party mitschleifen konnte. Ich hatte nämlich ehrlich gesagt wenig Lust, dort alleine rumzuhocken.

Benutzerprofil anzeigen

722 Re: am West-Strand am Mi 03 Apr 2013, 21:31

Nichneven

avatar
Magier
Die schwarzhaarige hatte sich die ganze Zeit über die Hand ihres Freundes gehalten. "Schatz ich glaube ich schau mal bei der Party vorbei, weißt ja wo die ist.", sie küsste ihn kurz auf die Wange, da wurden sie auch schon von jemandem angesprochen. Eine junge Frau etwa in Nickis Alter stand hinter ihnen. "Hey Alice, nein du störst nicht.", sagte sie lächelnd. Der Wind blies ihr die langen Haare ins Gesicht, welche sie sich rasch zurück strich. "Was machst du heute noch so?", fragte sie ihre Zimmergenossin, sie hatte schon ewig nichts mehr mit einem anderen Mädchen unternommen. Das Wetter war so schön, dass sie eigentlich draußen bleiben wollte, aber die Party lockte sie noch viel mehr. "Wie wärs wenn wir beiden hübschen die Party etwas unsicher machen?", fragte sie mit einem spitzbübischem Lächeln auf den Lippen.

Benutzerprofil anzeigen

723 Re: am West-Strand am Mi 03 Apr 2013, 22:17

Alice

avatar
Zauberanfänger
Ja, was mache ich heute noch ... ?, fragte ich mich selbst. "Ich zieh mich um und stürme die Tanzfläche! Das hatte ich zumindest geplant...", antwortete ich Nichneven und hielt mühsam meine Haare davon ab, mein Gesicht zu bedecken. Ich stand nämlich genau seitlich zum Wind. Dämlicher Wind.
Als meine Zimmergenossin fortfuhr, lachte ich erfreut auf. "Nur zu gerne. Clemens? Kommst du auch mit?" Bereit für die Party, hakte ich mich einfach bei Nicki unter und grinste frech.

Benutzerprofil anzeigen

724 Re: am West-Strand am Do 04 Apr 2013, 15:40

Nichneven

avatar
Magier
Sie sah ihren Freund fragend an, dann grinste sie Alice kurz an. "Du kannst ja nachkommen, wenn du willst.", sagte sie lächelnd zu ihm. Mit ihren Schuhen versank sie im Sand, also zog Nicki sie einfach aus und lief Barfuß mit Alice in Richtung Schulgebäude davon. Der Wind wurde schwächer je weiter sie sich von Wasser entfernten. "Wollen wir zuerst ins Zimmer und dann zur Party oder willst du in deinem Kleid dahin.", fragte sie das Mädchen neben sich. Sie würde auch mit ihrem aktuellen Kleid auf die Party gehen, sie fragte sich nur ob das helle, lange Kleid ihrer Freundin partytauglich war.

Benutzerprofil anzeigen

725 Re: am West-Strand am Do 04 Apr 2013, 19:39

Clemens

avatar
Zauberlehrling A
Ich sah Alice auf uns zukommen und grüßte sie kurz, als sie bei uns stehen blieb, um mit Nicki zu reden. War mir nur lieb, sie hing meiner Meinung nach viel zu viel mit mir rum anstatt mit den Restlichen ihrer Freunde. "Klar, ich komm dann auch." meinte ich und drückte Nicki einen Abschiedskuss auf die Lippen. "Habt Spaß solange." Ich ließ Nickis Hand los und machte mich auf Richtung meinem Zimmer, um meine Tierchen zu füttern und bequemere Sachen anzuziehen.

--> geht weiter in: Zimmer 22

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 29 von 30]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 28, 29, 30  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten