Palestras Place
Willkommen in der mystischen Welt von Kirayan.
Vampire, Elfen, Geister, Gestaltenwandler, Meerjungfrauen und ein mysteriöser Ort namens "Palestras Place".
Neugierig geworden?
Palestras Place

~das Geheimnis von Kirayan~

Wichtig!
Byebye Vampire, Geister und co.! Freut euch auf neue Völker und eine veränderte Story! Sagt allen Bescheid!
Die neuesten Themen
» Quatschecke
Mo 05 Jun 2017, 04:18 von Julia

» Der Nordberg
Mi 03 Aug 2016, 16:04 von Nichneven

» Die Felder
Mi 03 Aug 2016, 15:58 von Nichneven

» Nördlicher Wald
Mi 03 Aug 2016, 15:47 von Nichneven

» Nordstrand
Mi 03 Aug 2016, 15:41 von Nichneven

» Der Fluss am Dorf
Mo 18 Jul 2016, 23:04 von Nichneven

» Der Kräutergarten
Mo 18 Jul 2016, 22:58 von Nichneven

» Der Obstgarten
Mo 18 Jul 2016, 22:50 von Nichneven

» Der Tierstall
Mo 18 Jul 2016, 22:47 von Nichneven

Die Runen
Erde


Wind


Wasser


Feuer


Heilung


Schutz

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

der Schulhof

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 der Schulhof am So 14 Apr 2013, 12:36

Amelia

avatar
Admin
"Spielen tun die Kleinen, wir quatschen lieber."

Ein gepflasterter Hof, mittendrin eine Grünfläche mit Spielgeräten. Auch eine Tischtennisplatte und vereinzelte Bänke gibt es. Ein normaler Schulhof halt.

Benutzerprofil anzeigen

2 Re: der Schulhof am Do 18 Apr 2013, 19:57

Louis

avatar
Magier Novize
cf: Zimmer 1

An der Hand zog ich Sheba über den Schulhof. Es war ziemlich warm, weshalb ich eine kurze Hose und ein T-shirt trug. Die Sonne schien auf Shebas Haare und verwandelten sie in flüssiges Kupfer, sodass ich es mir nicht nehmen ließ ihr durch die Haare zu fahren. Ich zog sie zu den Tischtennisplatten und hob sie hinauf, ehe ich mich zwischen ihre Beine stellte, sodass unsere Gesichter auf einer Höhe waren. Ich sah ihr in die wunderschönen Augen und lächelte.
Was hast du den Morgen so gemacht, Süße?, fragte ich aus reiner Interesse und legte eine Hand sanft an ihre Hüfte.
Ich hatte den Morgen hauptsächlich mit Lernen verbracht, da wir demnächst ein paar Arbeiten schreiben würden und da ich keine Lust auf schlechte Noten hatte, musste ich das alles wohl oder übel auf mich nehmen. Danach hatte ich etwas gegessen und ein bisschen mit Cash geredet, bis ich mittags müde auf meinem Bett zusammengebrochen war und mich dann nicht mehr gerührt hatte. Ich war noch immer ein wenig müde, ließ es mir jedoch nicht anmerken.

Benutzerprofil anzeigen

3 Re: der Schulhof am So 21 Apr 2013, 10:50

Sheba

avatar
Magier
--> 001
Kopfschüttelnd ließ ich es auf sich beruhen und fragte nicht, ob Cash gerade Beziehungsprobleme hätte. Einerseit stolperte der Riese leidlicherweise ständig von ein Problem ins nächste, andererseits würde ich von Louis sowieso eher eine Antwort nach dem Motto : " Ich bin nur froh dich zu haben" bekommen.
Ich lächelte versonnen in die warmen Strahlen und ließ mich zu einer der Tennisplatten ziehen.
Die Ponys wollten Aufmerksamkeit. antwortete ich und schüttelte mir die Haare aus dem Gesicht.
Mit einem glücklichen Gesichtsausdruck vergrub ich meine Finger in seinen Haaren und beobachtete verspielt, wie sich je nach Licht die Strahlen in seinem dunklen Haar brachen und es mit einem sanften Schimmer versahen.
Und du ? Sanft zog ich ihn an mich ran, verschränkte die Beine hinter seinem Rücken und schaute ihn fragend an.
Einen Moment huschte mir Cassian wieder durch den Hinterkopf, hinterließ eine Spur von dunklen Punkten und verschwand wieder.
Allerdings war meine Bereitschaft, über die Probleme anderer zu reden eher gering, als meine Lippen seine trafen. Sommerküsse. Leise lachend strich ich durch seine Haare, genoss die Sonne und die Wärme.

Benutzerprofil anzeigen

4 Re: der Schulhof am So 21 Apr 2013, 11:23

Louis

avatar
Magier Novize
Ich schloss für einen Moment die Augen, um es zu genießen, wie ihre Finger durch mein Haar fuhren.
Sie lächelte zwar,aber man sah ihr dennoch an, dass sie sich um etwas Gedanken machte. Vermutlich wegen Cash?
Ich lächelte sie warm an. In Gedanken machte ich ein Ausrufezeichen hinter dem Punkt: Mit Cash ein ausführliches Krisengespräch führen und schloss die Sache zumindest für die nächsten Stunden aus meinem Kopf aus.
Meine Hand lagen mittlerweile an Shebas Hüften und lächelnd strich ich mit den Fingern sanft über ihre Seite.
Hat die Kleine wieder etwas angestellt?, fragte ich mit angewinkeltem Kopf. Mir schwirrte mit einem Mal die Szene im Kopf herum, als wir überlegt hatten, wie wir den kleinen Teufel nennen sollten.
Als sie mir die Gegenfrage stellte, zuckte ich bloß mit den Schultern. Gelernt, Gegessen, Geredet, murmelte ich und hauchte nach jedem Wort einen Kuss auf Shebas Lippen.

Benutzerprofil anzeigen

5 Re: der Schulhof am So 21 Apr 2013, 13:55

Sheba

avatar
Magier
Sagen wir so... Ich ließ den Blick über den Schulhof schweifen, das Grün, welches sich leider all zu bald wieder in ein herbstlich-feuchtes grünbraun verändern würde.
Sie war der festen Überzeugung, dass der richtige Zeitpunk für einen Spaziergang gewesen wäre. Quer durch den Wald mit vorherigem Abstecher zur Futterkammer. Seufzend schüttelte ich den Kopf. Die Kleine würde wohl auch aus einem Hochsicherheitsgefängis ohne Probleme ausbrechen, da war ich mir ziemlich sicher.
Lächelnd lehnte ich mich mit meiner Stirn gegen seine und fing seine Küsse gerne auf.
Hört sich ja nicht gerade spannend an. zog ich ihn auf und pickste ihn in den Bauch.
Dann erst waren seine Worte in meinem Kofp angekommen und veranlassten mich dazu, ihn prüfend anzublicken.
Ähm... also, nicht dass ich keinen Plan von irgendetwas hätte oder so... aber, für was lernst du ? Ich setzte mein liebstes Lächeln auf, strich mit den Händen durch seine Haare und ließ sie dann seitlich auf seinem Gesicht liegen.
Gelernt?
Ich?
...es gibt eine Arbeit ?

Benutzerprofil anzeigen

6 Re: der Schulhof am So 21 Apr 2013, 14:48

Louis

avatar
Magier Novize
Dann hätten wir sie doch Teufelchen oder Diablo nennen sollen, scherzte ich amüsiert. Die Kleine war wirklich zuckersüß. Also das Pony. Sheba war mehr als süß. Wunderschön, klug und das reinste Energiebündel. Dann sollten wir ihr beibringen nicht dauernd auszubrechen, sagte ich lächelnd. Bei ihrer nächsten Frage hob ich eine Augenbraue.
Hast du die Keltisch-Arbeit nächste Woche etwas vergessen?, fragte ich prüfend auch wenn ich die Antwort schon kannte. Grinsend hielt ich eine ihrer Hände fest, die nun an meinem Gesicht lag und drückte sie sanft. Du bist mir eine..., sagte ich und schüttelte lachend den Kopf, ehe ich ihr einen Kuss auf die Stirn gab.

Benutzerprofil anzeigen

7 Re: der Schulhof am Mo 22 Apr 2013, 16:42

Sheba

avatar
Magier
Nickend kramte ich in meinen Hosentaschen nach einem Haargummi. Hätte auf alle Fälle besser gepasst! stimmte ich zu, während ich in den hinteren Hosentaschen endlich fündig wurde und meine haare zu einem lockeren Pferdeschwanz zusammenfasste.
Auf seine nächste Aussage hin lachte ich.
Ich geb dir so viel Zeit wie du möchtest. Wenn du es schaffst ihr das beizubringen, dann bekommst du alles was du willst!
Provozierend reckte ich ihm mein Kinn entgegen und grinste. Das kleine Monster zu erziehen war so gut wie unmöglich.
Bei Gaia... welche Keltischarbeit ?! Wenn ich vorher ratlos geguckt hatte, hatte mein Gesichtsausdruck jetzt wahrscheinlich eine Mischung aus Ungläubigkeit und und dem bekannten -Shit ich hab die Arbeit vergessen-Ausdruck.
Einen Moment starrte ich ihn an.
Innerlich ging ich die verschiedenen Möglichkeiten durch die ich hatte:
Lernen, und bei diesem schönen Wetter drinne bleiben.
Nicht lernen, und in Keltisch 0 Punkte bekommen.
Krank sein, wenn die Arbeit ist und ein Problem bekommen, wenn ich nachschreiben müsste.
Nachdenklich blinzelte ich. Die letzte Möglichkeit hatte es mir wahrscheinlich am meisten angetan, weswegen meine Sorgen ums Lernen sich wieder in ein normalen Bereich gesenkt hatten.
Seine Hände lagen warm auf meinen, die Sonne wärmte meinen Rücken und mit den Beinen um seinen Bauch lächelte ich ihn verliebt an.
Als seine Lippen auf meine Stirn trafen schloss ich zufrieden die Augen und ließ meinen Kopf gegen seinen Hals sinken.

Benutzerprofil anzeigen

8 Re: der Schulhof am Mo 22 Apr 2013, 20:56

Louis

avatar
Magier Novize
Ich hob eine Augenbraue. Deal!, sagte ich und gab ihr einen Kuss, um die Wette abzuschließen, Und ich weiß auch schon was ich mir von dir wünsche, raunte ich an ihren Lippen, ehe sie sich wieder dem Thema "Keltischarbeit" zuwandte. Ich verdrehte grinsend die Augen.
Die Keltischarbeit nunmal, sagte ich grinsend und legte eine Hand an ihre Wange, wir lernen nacher zusammen, in Ordnung? Und jetzt komm mal wieder runter, es ist nur Keltisch! Was Sheba nur für einen Wirbel wegen einer Arbeit machte. Sie war doch sonst ziemlich gut in der Schule und auf die ein oder andere Arbeit kam es auch nicht drauf an. War zumindest meine Meinung. Allerdings konnte ich Keltisch im Vergleich zu anderen Fächern ziemlich gut...aber egal. Ich verzog den Mund, als sie ihre Haare zu einem Pferdeschwanz zusammenfasste, es gefiel mir fiel besser, wenn sie sie offen trug. Wie zur Bestätigung lenkte ich sie mit einem weiteren langen Kuss ab und zog ihr währenddessen das Haargummi aus den Haaren. In sanften Wellen fielen sie ihr nun wieder über die Schultern und zufrieden vegrub ich meine Finger darin.

Benutzerprofil anzeigen

9 Re: der Schulhof am Di 23 Apr 2013, 16:45

Sheba

avatar
Magier
Schaffst du nie im Leben! lachte ich herausfordernd und tippte mit dem Zeigefinger auf seine Brust.
Dass er schon wusste was er wollte verwunderte mich, machte das ganze aber natürlich um so spannender.
Was deeeenn ? Wirklich interessiert blickte ich in seine dunklen Augen. Was konnte er wollen was er nicht schon hatte ?
So schnell würde ich das Thema nicht fallen lassen.
Du magst Keltisch ja können. Eine Augenbraue zuckte nach oben. Allerdings gibt es auch noch normalsterbliche. Und im Moment steh ich in Keltisch nicht so dolle...
Genießerisch schloss ich die Augen und verdrängte die Arbeit, als Louis Lippen wieder auf meine trafen. Ich schlang ihm die Arme um den Hals, zog ihn näher an mich und ließ meine Lippen liebevoll über seine gerade Nase, seine Augen und seine Schläfe gleiten, bevor er sich wieder auf meine Lippen stürzte.
Ein Lächeln schlich sich auf meine Lippen.
-Und im nächsten Moment hatte der Mistkerl das Zopfgummi aus meiner Mähne gelöst.
Unwillig brummte ich gegen seinen Mund, während meine Haare sich wieder den Weg in mein Gesicht bahnten.
Vorwurfsvoll rückte ich ein Stück von ihm ab und schaute ihn durch die dunklen Strähnen an.
Lange Haare waren im Sommer echt warm, und bei der sanften Brise, die ab und zu über den Schulhof schwebte wurden die typischen nervigen Strähnen auch noch ins Gesicht gewirbelt. Mit einem trotzigen Pusten versuchte ich die Locken ausm Weg zu schaffen, aber sie fielen wieder in die Stirn, was Louis einen bösen Blick einbrachte.
Allerdings war es angenehm, wie er seine Hände in die Haare schob...-Ich lächelte unwillig.

Benutzerprofil anzeigen

10 Re: der Schulhof am Mi 24 Apr 2013, 20:17

Louis

avatar
Magier Novize
OUT: Sry unkreativ...._.

Ich grinste bloß und zupfte mit Spitzen Fingern an ihren weichen Haaren herum. Wenn du mal lernen würdest, fändest du das auch nicht so schwer, flüsterte ich sanft an ihren Lippen und küsste sie endlich.
Mit einem Mal kam mir eine Idee und langsam nahm mein Gesicht einen hämischen Ausdruck an. Wenn du bis morgen nicht gelernt hast, stelle ich sich auf Entzug!, neckte ich sie sanft und knabberte liebevoll an ihrer Unterlippe.
Meine Hände Strichen sanft ihre Arme hinauf und wieder hinunter und zufrieden drückte ich meine Lippen auf die Stelle über ihrem Schlüsselbein. Oder wir lernen nachher zusammen...

Benutzerprofil anzeigen

11 Re: der Schulhof am Mi 24 Apr 2013, 21:14

Sheba

avatar
Magier
Wie du schon sagtest. Wenn ich mal lernen würde... Ich ließ das Ende des Satzes offen und strich mir die Haare zurück. Das Zopfgummi hatte er sich mittlerweile in die Hosentasche gesteckt, wo ich im Moment echt schwer dran kam. Also blieb mir nichts anderes übrig als die Frühlingsbriese zu ignorieren und ihn ab und zu vorwurfsvoll anzugucken. Allerdings unterbrach sein frecher Gesichtsausdruck mich bald dabei.
Aufmerksam musterte ich sein Gesicht, als er nach und nach anfing zu grinsen und mir seine Drohung unterbreitete. Kurz zögerte ich, dann wich ich lächelnd seinem Blick aus und drückte ihm einen Kuss auf die Lippen.
Hältst du selber gar nicht durch! -hoffte ich. Denn auf lernen hatte ich im Moment nicht wirklich Lust. Und auch das der dunkelhaarige Elf mir helfen wollte machte die Tatsache das draußen super Wetter war nicht unwichtiger.
Meine Mundwinkel verzogen sich zu einem sanften Lächeln, als seine Zähne über meine Lippen strichen und sie zärtlich liebkosten.
Ich hab aber keine Lust zu lernen... schmollte ich und löste die Beine hinter seinem Rücken, um sie entspannt baumeln zu lassen.
Du hast noch nicht gesagt was du dir wünschen würdest wenn du Sienna bändigst.
Ich zog die Augenbrauen ein Stückchen hoch und blitzte ihn an.

(Kein Diiiing :3)

Benutzerprofil anzeigen

12 Re: der Schulhof am Do 25 Apr 2013, 17:14

Louis

avatar
Magier Novize
Mhm, machte ich mit geschlossenen Augen und erwiderte den Kuss. Das sie keine Lust auf lernen hatte war mir klar, aber wenn sie nicht langsam anfing damit, würde sie es nie tun oder es vergessen. Obwohl ich letzteres nicht glaubte.
Auf ihre Aussage hin, nahm mein Gesicht einen ernsten Ausdruck an und ich musste mich stark zusammenreißen, um nicht loszulachen. Stimmt, aber anders Krieg Ich dich ja nicht zum Lernen, sagte ich diplomatisch, Und außerdem möchte ich nachher nicht hören, die Arbeit wäre schwer oder blöd gewesen Es war eine sanfte Mahnung und um dies zu unterstreichen, drehte ich mich um und lehnte mich mit dem Hinterkopf an ihre Brust.
Zufrieden schloss ich die Augen und legte beide Hände auf ihre Oberschenkel die links und rechts von meinem Körper lagen. Was ich mir wünsche? Nun du bist doch schon ein netter Anfang..., murmelte ich leise.
Ausserdem muss ich Sienna erstmal bändigen Eine Weile sagte ich nichts, genoss nur Shebas Körper hinter mir zu spüren und ihren sanften Atem.
Was möchtest du heute sonst noch machen?, fragte ich interessiert.

Benutzerprofil anzeigen

13 Re: der Schulhof am Do 25 Apr 2013, 18:37

Sheba

avatar
Magier
Ich nickte langsam, schüttelte dann doch den Kopf über seine Logik und lehnte mich mit den Unterarmen auf seine Schultern.
Meine Finger strichen über seine Schläfen, während ich abwägte, wie ernst der Dunkelhaarige werden würde.
Das ist ungefähr so als würde ich versprechen keine Schokolade mehr zu essen! murrte ich und ließ die Finger weiter über seine Haut tanzen.
Vielleicht kam ich doch noch elegant ums lernen herum.
Das einzige Problem war nur, dass er ziemlich entschlossen schien.
Aber keltisch ist nun mal blöd! Lächelnd legte ich den Kopf auf seine Schulter, wodurch ich mit der Hand an seine Hosentasche rankam. Mit einem leisen Lachen fingerte ich das Haargummi heraus und knotete die Haare wieder nach hinten.
Seine Hände lagen immernoch auf meinen Oberschenkeln, mittlerweile hatte ich meine auf seine gelegt.
Dummkopf -mich hast du doch schon. Man wünscht sich normalerweise Sachen die man noch nicht hat, oder ? klärte ich ihn grinsend auf und legte das Kinn auf seinen Kopf.
Die Sonne hatte seine Haare aufgewärmt, nicht unangenehm, nur leicht, sodass es ein bisschen so war als wäre er gerade erst aufgestanden.
Nach ein paar Momenten der Stille schlang ich ihm die Arme von hinten um den Hals, ließ sie vorne entspannt runter hängen und drückte ihm einen Kuss auf den Hinterkopf.
Ich weiß noch nicht... alles außer lernen ?
Spitzbübisch lächelte ich, was er natürlich nicht sehen konnte und fing zärtlich an, über seinen Nacken zu streichen, ihn ab und zu zu massieren und kleine Küsse auf der freiliegenden Haut zu verteilen.

Benutzerprofil anzeigen

14 Re: der Schulhof am Do 25 Apr 2013, 21:20

Louis

avatar
Magier Novize
Überall wo sie mich berührte, spürte ich kleine Blitze durch meinen Körper jagen. Genießerisch atmete ich durch den Mund aus.
Damit willst du also sagen, meine Küsse sind vergleichbar mit der köstlichsten Schokolade...nun, dass nehme ich als Kompliment, murmelte ich grinsend und kommentierte ihre Bewegungen und Berührungen hinter mir mit einem zufriedenen Seufzen. Mit einem Mal spürte ich ihre Hände an meiner Hose und hob überrascht eine Augenbraue, kopfschüttelnd erkannte ich, dass sie das Zopfgummi wieder herauszog.
Ich zog scharf die Luft ein. Keltisch ist nicht blöd, murrte ich, Wenn man sich damit auseinander setzt, ist es sehr interessant!
Als sie auf den Wunsch zurückkam, grinste ich und verschränkte meine Finger mit ihren. Aber man kann sich dich nicht oft genug wünschen, murmelte ich lächelnd und gab ein zufriedes Geräusch von mir, als ich ihre Lippen spürte.
Und wenn du nichts zu tun hast, schlage ich vor wir gehen zum Strand und genießen die Sonne, was meinst du?, fragte ich und schob meine Hände unter ihre Oberschenkel, sodass ich sie auf meinem Rücken Huckepack nahm. Zufrieden pfeifend stieß ich mich von der Tischtennisplatte ab und marschierte mit Sheba auf dem Rücken über den Schulhof.
glücklicherweise hatte ich meine Badehose bereits untergezogen, ich hoffte für Sheba, sie war auf die gleiche Idee gekommen.

gt: West-Strand

Benutzerprofil anzeigen

15 Re: der Schulhof am Fr 26 Apr 2013, 14:36

Sheba

avatar
Magier
Vielleicht sogar noch besser... flüsterte ich lächelnd und fühlte mich ein bisschen wie diese Klischee-pärchen aus den Liebesfilmen. Unser Film wäre wahrscheinlich hier zu Ende. Das Drama hatte es schon gegeben, nun war das Happy End da und gleich würde der Abspann anfangen.
Es war genau die richtige Atmosphäre für sowas. Sonnenschein, dazu ein verliebtes Pärchen und die ganzen kleinen Berührungen, die die Haut zum Kribbeln brachten.
Zuerst bezog ich sein Zischen darauf, dass ich meine Hand in seine Hosentasche geschoben hatte, was mich ein wenig stutzig machte.
Allerdings fing der Dunkelhaarige kurz danach an Keltisch zu verteidigen und ich entspannte mich wieder.
Keltisch ist unnötig. wiedersprach ich heftig und schüttelte den Kopf. Es gab nichts schlimmeres, als ein Fach, in dem man nur rumsitzen konnte oder Texte übersetzen konnte. Ich tippte langsam mit den Fingern auf seine Schulter, während er die andere Hand nun in seiner hielt. Die Worte der Älteren ließen meine Mundwinkel nach oben rutschen. Liebevoll küsste ich ihm den Hinterkopf, bevor ich grinste und auf seine breiten Schultern schaute.
Du würdest also mehrere von mir ertragen ?! Eine eindeutig berechtigte Frage, wie ich fand. Schließlich hatten mir schon genug Leute gesagt dass ich mich nie klonen lassen sollte oder sonstiges.
Seine Hucke-pack-aktion kam ein wenig überraschend. Unsicher krallte ich mich im ersten Moment an seinen Schultern fest, bis ich lachend feststellte, dass er nichts böses im Sinn hatte.
Also schlang ich ihm die Arme um seinen Hals, ließ ihn losgehen und schloss ab und zu die Augen, um die Sonnenstrahlen und seine Nähe zu genießen.

--> West-Strand

Benutzerprofil anzeigen

16 Re: der Schulhof am Di 18 Jun 2013, 15:31

Steven

avatar
Zauberanfänger
Mit hinter dem Kopf verschränkten Armen lag Steven im Gras. Er hatte sein Handy herausgeholt, sich die Kopfhörer in die Ohren gesteckt aber keine Musik angemacht. Seine Gedanken kreisten immer noch um die Situation am See.
Er hatte die Kleine am Abend noch kurz besucht, allerdings war er nicht lange geblieben...
Seufzend schlug er die Augen auf, blinzelte in die Sonne und warf einen kurzen Blick auf sein Handy. '14:30'
Der junge Mann stützte sich auf. Von seinem Platz aus konnte er den Schulhof überblicken und trotzdem auf dem Gras in der Sonne liegen.
Doch noch schienen es die meisten Schüler vorzuziehen sich abzukühlen oder gar nicht erst rauszugehen.
Unruhig drehte er die Musik auf. Es wollte noch immer nicht in seinen Kopf rein warum man sein Leben beenden wollte. Auch wenn es schon knapp eine Woche her war.
Stöhnend ließ er sich ins Gras kippen.
Mit einem ohrenbetäubenden Schlagzeugsolo startete das erste Lied und schaltete seine Gedanken zum größten Teil aus. Sein Unterbewusstsein ließ verschiedene Bilder durch seinen Kopf tanzen: von blonden Haaren, seiner Gitarre, einem süßen Lächeln und seltsamer Weise auch von Wassermelone.
Steven tippte unbewusst lächelnd im Takt auf seinen Bauch.

Benutzerprofil anzeigen

17 Re: der Schulhof am Mi 31 Jul 2013, 02:14

Julia

avatar
Zauberlehrling B
Julia war es im Schulgebäude einfach zu langweilig gewesen. Deshalb hielt sie jetzt Ausschau nach Leuten, die sie kannte. Und wie der Zufall es so wollte, lag da Steven im Gras. Er schien total abwesend und hörte natürlich Musik.
Die Vampirin nahm einen großen Schluck von dem eiskalten Wasser, dass sie sich in der Cafeteria mitgenommen hatte. Es war wirklich unglaublich erfrischend. Genau das Richtige für solche Temperaturen. Es musste mindestens 30 Grad haben.
Wow, er sieht echt friedlich aus. Plötzlich musste Julia fies grinsen. Viel zu friedlich für meinen Geschmack. Schnell hatte sie einen "Plan". Sie schraubte den Verschlussdeckel ihrer Flasche ab und schlich auf ihren besten Freund zu. Jetzt machte es sich bezahlt, dass er so abgelenkt war.
"Hi Steven.", meinte sie fröhlich und leerte die Flasche mit dem eiskalten Wasser einfach über ihm aus. Schnell brachte sie einen kleinen Sicherheitsabstand zwischen sich und den, jetzt nassen, Jungen, während sie sich vor Lachen kaum noch halten konnte.

Benutzerprofil anzeigen

18 Re: der Schulhof am Mi 31 Jul 2013, 14:43

Steven

avatar
Zauberanfänger
Die Musik steigerte sich zu einem immer schnelleren, lauteren Rhythmus, wirbelte durch seinen Kopf, vertrieb alle Gedanken und hinterließ trotz der Lautstärke ein Gefühl der Stille.
Das Lied neigte sich dem Ende zu, die letzten Akkorde wurden gespielt und mit einem weiteren Schlagzeugtusch verklangen die Töne - und wie auf Kommando entleerte sich ein eiskalter Wasserschwall auf seinen Oberkörper.
Japsend riss er die Augen auf, starrte einen Moment in Julias feixendes Gesicht, bevor sie die Flucht ergriff und er sich mit einem Schütteln aufrichtete. Die Stöpsel waren dem Blonden aus den Ohren gefallen.
Du kleines ...! Schwungvoll stand Steven auf, stob hinter der Blonden her und hatte sie nach wenigen Schritten eingeholt. -Was wahrscheinlich bei ihren Lachattacken auch nicht schwierig war.
Lachend schlang er ihr die Arme um die Mitte, zog sie an sich und hielt sie fest, sodass ihr Oberteil nun ebenfalls nass wurde.
Rache ist süß! murmelte der Ältere in ihr Ohr, bevor er ihr mit einem diabolischen Grinsen die Beine wegzog und sie erst kurz vorm Boden mit dem anderen Arm auffing.
So meine Liebe... Steven zog vielsagend die Augenbrauen hoch und trug die Vampirin lässig in Richtung

---> des Strandes nahe des Wasserfalls.

Hier war das Wasser meistens kälter als in den anderen Gewässern, da das Wasser durch den Wasserfalls stehts aufgewühlt wird. Im Gegensatz dazu konnte es in der Waldoase schon mal ziemlich warm werden.
Seine Augen blitzten, als er den schmalen Weg einschlug und schon vom weiten das Rauschen des Wasserfalls zu hören war.

Benutzerprofil anzeigen

19 Re: der Schulhof am Mi 31 Jul 2013, 17:19

Julia

avatar
Zauberlehrling B
Zufrieden bemerkte Julia, dass sie ihn offensichtlich ganz schön erschreckt hatte. "Ich kleines was, hm?", provozierte sie ihn noch ein wenig, während sie zu ersticken drohte, weil sie so sehr lachte.
Plötzlich schlangen sich seine starken Arme um ihre Mitte und sie ahnte übles, als er ihr "Rache ist süß!" zumurmelte. Ihr Oberteil war nun sowieso schon nass.
Was hat er denn jetzt vor?
Kaum hatte sie das gedacht, zog er ihr die Beine weg und Juls entwich ein spitzer Schrei. Er fing sie zwar auf, aber sie fürchtete sich fast schon ein wenig vor dem, was sie jetzt erwartete. Auch wenn diese Aktion es auf jeden Fall wert gewesen war und sie ihn verstand. Sie hatte es schließlich verdient.
Auf einmal wurde ihr klar, was er vorhatte, denn sie hörte ganz leise das Rauschen des Wasserfalls.
"Das wagst du nicht!", funkelte sie ihn an, auch wenn sie natürlich wusste, dass er es sehrwohl wagen und auch tun würde. Trotzdem versuchte sie ihn umzustimmen, was wahrscheinlich nicht klappen würde und eigentlich sogar ziemlich lächerlich war.
Es war ihr nämlich klar, dass sie so oder so ziemlich nass werden würde, immerhin waren sie auf dierektem Weg zum

[geht/wird getragen zu:] Strand nahe des Wasserfalls.

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten