Palestras Place
Willkommen in der mystischen Welt von Kirayan.
Vampire, Elfen, Geister, Gestaltenwandler, Meerjungfrauen und ein mysteriöser Ort namens "Palestras Place".
Neugierig geworden?
Palestras Place

~das Geheimnis von Kirayan~

Wichtig!
Byebye Vampire, Geister und co.! Freut euch auf neue Völker und eine veränderte Story! Sagt allen Bescheid!
Neueste Themen
» Quatschecke
Di 02 Jan 2018, 17:37 von Manuella

» Der Nordberg
Mi 03 Aug 2016, 16:04 von Nichneven

» Die Felder
Mi 03 Aug 2016, 15:58 von Nichneven

» Nördlicher Wald
Mi 03 Aug 2016, 15:47 von Nichneven

» Nordstrand
Mi 03 Aug 2016, 15:41 von Nichneven

» Der Fluss am Dorf
Mo 18 Jul 2016, 23:04 von Nichneven

» Der Kräutergarten
Mo 18 Jul 2016, 22:58 von Nichneven

» Der Obstgarten
Mo 18 Jul 2016, 22:50 von Nichneven

» Der Tierstall
Mo 18 Jul 2016, 22:47 von Nichneven

Die Runen
Erde


Wind


Wasser


Feuer


Heilung


Schutz

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Zimmer 015 - ♀

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 4]

1 Zimmer 015 - ♀ am Do 26 Apr 2012, 16:16

Amelia

avatar
Admin
Zimmer 015

Die Wände in edlem grau. Eine Wand ist blutrot gestrichen. Passend dazu stehen davor parallel zwei weiße Betten mit roten Matratzen und grauen Kissen. Ein weiteres Bett steht an einer anderen Seite des Zimmers.
Die weißen Dielen sind ausgelegt mit kleinen roten und grauen Flauscheteppichen und Kissen zum setzen.
Ein weißer Schrank und eine ebenso weiße Kommode stehen neben dem großen roten Tisch, um den vier weiße Stühle stehen.
Im ganzen Zimmer stehen Accesoires verteilt in rot/weiß/grau (Fliegenpilze, gepunktet, gestreift, kariert, ...) und vollenden den Look.

- Talisha Ross (B)
- Lydia Lyriana (B)
- Nikita Mahin (A)



Zuletzt von Amelia am Mo 02 Jul 2012, 20:11 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen

2 Re: Zimmer 015 - ♀ am Mi 13 Jun 2012, 17:33

Gast

avatar
Gast
Nächster Morgen
Ich hörte meinen Wecker klingeln. Gähnend, da es erst 5:30 Uhr war, stand ich auf, denn ich musste ja noch Freya versorgen. Wenig später stand ich auf, nahm mir normale Klamotten und meine Duschsachen und ging zu den Duschräumen der Mädchen.

---> Duschräume der Mädchen

3 Re: Zimmer 015 - ♀ am Mi 13 Jun 2012, 17:55

Gast

avatar
Gast
---> Duschräume der Mädchen

Ich stellte schnell meinen Waschbeutel ab, denn ich konnte es kaum erwarten, zu meiner geliebten Freya zu kommen. Ich warf noch einen schnellen Blick auf die Uhr und stellte fest, dass ich noch genügend Zeit hatte und mich bei meiner Ponydame nicht beeilen musste. Ich mochte es überhaupt nicht, mich bei Freya beeilen zu müssen.

---> Stallungen

4 Re: Zimmer 015 - ♀ am Sa 16 Jun 2012, 11:45

Gast

avatar
Gast
---> Bibliothek

Ich öffnete die Zimmertür. Im Gegensatz zum Gedränge auf dem Gang war es hier willkommen ruhig. Ich beschloss, noch ein wenig Gitarre zu spielen, bevor es Zeit für das Frühstück wurde. Mir fiel auf, dass ich das schon seit Längerem nicht mehr getan hatte, da an dieser Schule so vieles anders war. Mit einem seltsamen Gefühl holte ich meine Gitarre und fing an zu spielen.

5 Re: Zimmer 015 - ♀ am So 17 Jun 2012, 20:32

Gast

avatar
Gast
Ich unterbrach mein Gitarrespiel kurz und schaute auf die Uhr. Langsam wollte ich mich in Richtung Cafeteria aufmachen. Rami warte bestimmt schon, dachte ich, Sie ist immer so früh in der Cafeteria. Ich stellte meine Gitarre weg und verließ den Raum.

---> Cafeteria

6 Re: Zimmer 015 - ♀ am Mo 02 Jul 2012, 20:48

Gast

avatar
Gast
Am Morgen
Ich wachte gerade auf als Talisha ging. Cäsar schlief an meinem Fußende und schnurrte. Ich setzte mich an mein Bett und gähnte kurz. Danach nahm ich meine Klamotten und Duschsachen und ging zu den Duschräumen der Mädchen.
--> Duschräume der Mädchen



Zuletzt von Lydia am Mi 04 Jul 2012, 15:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

7 Re: Zimmer 015 - ♀ am Di 03 Jul 2012, 14:14

Gast

avatar
Gast
Als ich von denn Duschräumen der Mädchen zurück kam, legte ich mein Zeug weg, streichelte Cäsar kurz über den Kopf, und nahm meinen Zeichenblock und meine Stifte und malte einen schönen Vogel. Ich weiß nicht, aber ich hatte irgendwie Lust dazu. Als ich fertig war legte ich den Block weg und ging zur Cafeteria.
-->Cafeteria

8 Re: Zimmer 015 - ♀ am Do 05 Jul 2012, 08:19

Gast

avatar
Gast
---> Cafeteria

Ich genoss die Ruhe hier in unserem Raum. Wir hatten heute Heilkunde, REG und Telemagie, Fächer, die ich sehr gerne mochte. Freitag war sowieso mein Lieblingstag, auch nicht zuletzt, weil dann das Wochenende anfing. Ich beschloss, noch ein wenig in den Aufenthaltsraum zu gehen und zu lernen und vielleicht ein wenig mit Rami zu plaudern. Ich holte also meine Büchertasche und verließ den Raum.

---> Aufenthaltsraum

9 Re: Zimmer 015 - ♀ am Di 04 Sep 2012, 19:58

Gast

avatar
Gast
Aufenthaltsraum-->
Ich kam rein und sah wie Cäsar sich auf mein Kissen gekuschelt hat. Oh.. wie süß!, dachte ich und kniff meine Augen entzückt zusammen.
kniete mich dann vor mein Bett und griff darunter, um meine alte Gitarre raus zu holen. Als ich sie hatte nahm ich meine Tasche und wollte gerade rausgehen doch Cäsar sah mich so traurig an, dass ich ihn einfach mitnehmen musste, und deshalb schlüpfte er in meine Tasche und streckte seinen kleinen Kopf heraus. Dann ging ich raus und machte die Tür sorgfältig hinter mir zu, machte mich dann auf den Weg zum Wasserfall.
-->Wasserfall

10 Re: Zimmer 015 - ♀ am So 23 Sep 2012, 19:27

Gast

avatar
Gast
Am nächsten Morgen wachte ich mit einem Lächeln auf doch als ich aus dem Fenster sah verschwand es wieder. Ich zog die Decke wieder über meinen Kopf, doch ich hatte keine Lust einzuschlafen ich döste nur etwas.



Zuletzt von Lydia am Do 11 Okt 2012, 16:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

11 Re: Zimmer 015 - ♀ am Mi 26 Sep 2012, 19:37

Gast

avatar
Gast
---) Dawns Zimmer XD

Leise, ganz leise öffnete ich die Tür, bis mir auffiel, dass noch gar nicht wusste, was ich sagen sollte. Murrend schlich ich hinein und prüfte, ob Lydia schon wach war. Fehlanzeige. Ich schnappte mir ein Blatt und einen Stift. Ich schrieb folgendes: Hast du heute schon etwas vor? Wenn du magst, komm zur Oase. -Dawn Den Zettel legte ich ihr aufs Kissen und Strich ihr, natürlich unbeabsichtigt, über die Wange, bevor ich verschwand.

---) Oase

12 Re: Zimmer 015 - ♀ am Mi 26 Sep 2012, 19:48

Gast

avatar
Gast
Out: Das vorige war nicht gewollt.. -.-
Ich wachte auf und bemerkte einen Zettel neben mir, er war von Dawn. Ich musste lächeln, was hatte er sich jetzt schon wieder einfallen lassen? dachte ich. Ich lies den Zettel auf meinem Bett liegen und ging zu meinem Schrank um mir etwas anderes anzuziehen. Dann nahm ich mir meine Tasche und machte die Tür vorsichtig hinter mir zu.
-->Oase

13 Re: Zimmer 015 - ♀ am Di 02 Okt 2012, 16:40

Gast

avatar
Gast
Versteckte Oase-->
Ich kam klatschnass doch mit einem Lächeln in mein Zimmer. Schnell aber leise ging ich zu meinem Schrank, ich nahm mir eine schwarze Jeans und ein weiß/beiges Top, darüber zog ich einen grauen Bolero an. Dawn würde gleich hier sein, also kämmte ich mir nur noch schnell die Haare, und betrachtete mich vor dem Spiegel, schlecht sah ich nicht aus, also blieb ich dabei. Ich versuchte so leise wie möglich zu sein um Talisha nicht zu wecken, deshalb setzte ich mich auf mein Bett und streichelte Cäsar solange ich wartete.

14 Re: Zimmer 015 - ♀ am Di 02 Okt 2012, 16:47

Gast

avatar
Gast
-> Zimmer 011

Leise öffnete ich die Tür, da ich erwartete, dass mindestens einer der Bewohner noch schlafen würde. Ich sah Lydia an, sie hatte sich umgezogen und sah recht hübsch aus. Ich betrachtete kurz ihre langen Haare und blinzelte leicht. Ohne zu reden, winkte ich mit den DVDs & dem Schachspiel und verdrehte die Augen, als Banane, der noch immer auf meiner Schulter saß, ein leises Schnurren von sich gab. Lächelnd legte ich eine Verbeugung hin und trat leise ein paar Schritte ins Zimmer. Blitzschnell packte ich ihr Handgelenk und hielt ihr den Mund zu. ich legte den Finger auf die Lippen und zogsie sanft mit mir, um ihr nicht wehzutun, aber schließlich wollte ich auch keinen Ärger von ihren Zimmergenossinnen haben.

-> kleiner Kinosaal

15 Re: Zimmer 015 - ♀ am Di 02 Okt 2012, 17:03

Gast

avatar
Gast
Leise ging die Tür auf und Dawn kam rein, erst wunderte ich mich, dass er nicht sprach, doch ich dachte nicht darüber nach. Ich lächelte, als er mit zwei DVD`s und einem Schachspiel winkte. Als er sich dann Verbeugte und ein paar Schritte ins Zimmer kam ahnte ich noch nichts und lächelte, doch als er blitzschnell nach meinem Handgelenk griff und meinen Mund zuhielt, erschreckte ich mich etwas, blieb aber leise. Ich lies mich von ihm führen, denn ich wusste ja schließlich schon wohin er wollte.
-->kleiner Kinosaal

16 Re: Zimmer 015 - ♀ am Do 11 Okt 2012, 16:31

Gast

avatar
Gast
-->Versteckte Oase
Leise kam ich ins Zimmer, und wunderte mich, Talisha war immer noch nicht auf. Ich ging zu meinem Tisch und nahm meinen Block und ein paar Stifte, dann mein Handy, ich steckte mir die Hörer rein und machte, "A thousand years", an. Ich ging langsam wieder zur Tür und machte sie leise zu. Ob Dawn später kommen würde? fragte ich mich eine Zeit lang, doch ich machte
mir keine Gedanken darüber.
-->Aufenthaltsraum

17 Re: Zimmer 015 - ♀ am Mo 15 Okt 2012, 19:55

Gast

avatar
Gast
-->kleiner Kinosaal
Leicht verschlafen kam ich in mein Zimmer, und musste mich erst einmal hinsetzen. Hatte ich wirklich eine ganze Nacht mit Dawn verbracht? , dachte ich kurz über gestern nach, Es war echt schön.... Als ich wieder bei Sinnen war ging ich zu meinem Schrank, ich holte mir neue Klamotten raus und schlüpfte hinein, doch ich konnte die ganze Zeit an nichts anderes, als an Dawn denken. Ich zog eine Jacke an und ging zur Tür raus.
-->Aufenthaltsraum

18 Re: Zimmer 015 - ♀ am Sa 20 Okt 2012, 12:42

Gast

avatar
Gast
Talisha blickte sich im Zimmer um. Sie sah auf ihren Wecker und erschrak. Hatte sie wirklich bis gerade eben geschlafen? Na ja, sie hatte gestern noch bis spät abends gelesen. Sie streckte sich und machte sich erstmal frisch. Es gab nun kein Frühstück mehr, doch es würde bald Mittagessen geben. Sie machte sich auf den Weg zur Cafeteria.

---> Cafeteria

19 Re: Zimmer 015 - ♀ am Sa 10 Nov 2012, 14:13

Gast

avatar
Gast
Sprung neuer Tag

Ich kam in mein Zimmer und setzte mich erstmal auf mein Bett, um einen langen Seufzer raus zu lassen. Erst später bemerkte ich, das T-shirt, das mir Dawn gegeben hat als wir bei der Oase waren, es lag in der Ecke und ich hatte ganz vergessen es ihm zurück zu geben. Ich stand auf um es vom Boden aufzuheben, ich sollte es ihm besser gleich zurück geben, überlegte ich kurz, doch ich zögerte, ich atmete noch einmal seinen Duft ein. Nach einer Weile ging ich zur Tür, und machte mich auf den Weg zu Dawn`s Zimmer.
-->Zimmer 011

20 Re: Zimmer 015 - ♀ am Mo 12 Nov 2012, 20:32

Gast

avatar
Gast
-->Zimmer 11
Sofort als ich in mein Zimmer kam, machte ich die Tür schnell zu und ging an meinen Schrank um mir von dort einen weichen Wollschal und meine beige Winterjacke zu holen, erst wickelte ich mir den Schal um und dann zog ich mir die Jacke an. Beinahe hätte ich meine Handschuhe vergessen, die in der hintersten Ecke waren, ich hatte sie schon lange nicht mehr angezogen. Ich zog noch schnell die weißen Handschuhe an und schlüpfte in meine Winterstiefel. Als ich fertig war sah ich mich noch einmal um ob ich etwas vergessen hatte und ging dann aus dem Raum.
-->Zimmer 11

21 Re: Zimmer 015 - ♀ am Sa 22 Dez 2012, 23:50

Nikki

avatar
Zauberlehrling B
cf: Zimmer 006

Staunend betrachtete ich das stilvolle Zimmer. "Passt zu meinen Haaren", kicherte ich und zog Marv ganz herein. Eines der drei Betten war unbelegt, doch meine Sachen standen daneben. "Ahh, gut!" Ohne lange zu zögern streifte ich mir Shirt und Hose vom Leib, nur um in eine Strumpfhose und ein Strickkleid zu schlüpfen. Die Brille, die ich aufsetzte, was bloß mit Fensterglas bestückt. Ich brauchte sie nicht, schätzte Brillen aber sehr als Accessoire. "Warm und trocken!", stöhnte ich erleichtert auf und wandte mich wieder strahlend zu meinem Kuschelcousin. "Und nun?"

Benutzerprofil anzeigen

22 Re: Zimmer 015 - ♀ am So 23 Dez 2012, 10:08

Gast

avatar
Gast
cf: Zimmer 006

Fröhlich spazierte ich hinter Nikki her und freute mich, dass sie so sich so schnell Wohlfühlte. Das ist ein schönes Zimmer, musste ich neidlos anerkennen und Pfiff durch die Zähne.
Ich ließ mich auf Nikkis Bett nieder und sah ihr zu wie sie den Raum inspizierte. Du solltest auspacken, sagte ich zu ihr und ließ mich auf den Rücken fallen, ehe ich den Kopf hob um sie breit anzugrinsen. Ich glaube Niall, ein Kumpel von mir, wollte eine Party schmeißen. Ich kann ihn fragen ob wir uns anschließen können. Ich mochte Niall, und ich hatte irgendwie richtig Lust auf ein bisschen Party.

23 Re: Zimmer 015 - ♀ am So 23 Dez 2012, 13:52

Nikki

avatar
Zauberlehrling B
"Bin schon dabei", murmelte ich und begann tatsächlich auszupacken, ehe ich innehielt und ihn gespielt böse anschaute. "Dann darf ich mich ja noch mal umziehen! Aber okay, Kontakte knüpfen ist immer super..." Nachlässig warf ich die letzten Sachen in den Schrank und wand mich meinem grinsenden Cousin gänzlich zu.

Benutzerprofil anzeigen

24 Re: Zimmer 015 - ♀ am So 23 Dez 2012, 15:15

Gast

avatar
Gast
Ich grinste und drehte mich auf den Bauch, um Nikki ansehen zu können. Von wegen umziehen! Sie sah wunderschön aus in ihrem jetzigen Aufzug.
Hast du nicht nötig, sagte ich und stützte meinen Kopf in eine Hand. mit schräg gelegtem Kopf sah ich sie an.
Lass das doch einfach an, dort wird niemand in Glitzertop und Lederjacke sein. Derweil zückte ich mein Handy und tippte eine SMS an Niall. Hey, was ist jetzt mit Party? Ich sendete ab und wandte meine Aufmerksamkeit wieder meiner geliebten Cousine zu. Wäre sie nicht meine Cousine könnte ich mich glatt in sie verlieben, dachte ich und lächelte sie untergeben an, mit schief gelegtem Kopf und großen Hundeaugen.

25 Re: Zimmer 015 - ♀ am So 23 Dez 2012, 15:18

Nikki

avatar
Zauberlehrling B
Ich quietschte auf. Sanft warf ich mich auf Marv und knuddelte ihn durch. War ganz gut, dass er bereits auf dem Bett gesessen hatte. "Du bist so Zucker!", nuschelte ich in seine Haare und war nun selbst diejenige, die sich an in klammerte.

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 4]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten